• nach Preis

    bis

  • nach Farbe

  • nach Material

  • nach Marke

    (Jonathan Adler)
    zurücksetzen

Jonathan Adler

Der Erfinder von Happy Chic


Star-Designer, Ikone, Exzentriker: Der New Yorker Jonathan Adler begeistert die ganze Welt mit seinen farbenfrohen Kissen, glamourösen Möbelstücken und frechen Accessoires. Seinen unkonventionellen Stil bezeichnet der Buchautor selbst als „Happy Chic“ – zu Recht, denn jedes einzelne Stück seiner Kollektion macht einfach gute Laune, ohne dabei (zu) kitschig zu wirken.

„Die Welt ist ernst genug.
Ich habe es zu meiner Aufgabe gemacht,
Eleganz und Witz
zu verbinden.“

Jonathan Adler


Märchenhafte Erfolgsstory

Die Karriere von Jonathan Adler liest sich wie im Bilderbuch: Mit zwölf Jahren entdeckt er im Ferienlager seine Leidenschaft fürs Töpfern und verbringt fortan die Freizeit am liebsten im Keller der Eltern – an der Töpferscheibe. Sein Faible für das Handwerk lässt ihn fortan nicht mehr los: Statt ein paar Jahre später sein Kunstgeschichte-Studium zu beenden, belegt er lieber Keramikkurse. Beim Versuch, seine erste Kollektion an den Mann zu bringen, landet er gleich einen riesigen Coup: Das berühmte Kaufhaus Barney’s in New York verkauft 1993 die ersten Adler-Stücke. Fünf Jahre später eröffnet das Talent mit dem Hang zum Maximalismus seine erste Boutique in Manhattan.

Seitdem bietet das wohl farbenprächtigste Interior-Imperium des Universums

  • Möbel
  • Leuchten
  • Deko
  • Kissen
  • Teppiche
  • Geschirr
  • Bad- und Küchentextilien.


Schrill, schriller, Jonathan

Punks als Pfefferstreuer, goldene Bananenvasen, Schnurrbärte auf Teegeschirr – das Design von Jonathan Adler strahlt vor Selbstironie und Optimismus. Er selbst bezeichnet seinen Stil als „respektlosen Luxus“, Fachkreise würden es wahrscheinlich als eklektischen Mix aus Popkultur, Art déco und (barockem) Glamour übersetzen. Das Credo des Meisters ist jedenfalls klar:

„Jeder Raum braucht einen Hauch Hippie und eine Spur High Society!“

Jonathan Adler


Zoo für Zuhause

Vor allem Tierfreunde werden die Finger nicht von Jonathan Adler lassen können. Giraffen auf Schalen, Zebras auf Kissen, Elefanten auf Dosen, Dackel als Buchstütze, Seepferdchen-Leuchten... Eigentlich gibt es kein Tier, was nicht Pate stand für die Designs von Jonathan Adler. Kein Wunder, dass die Schale Zebra sofort zum absoluten Bestseller avancierte und von Bloggern, Fashion-Ikonen und Hollywood-Stars geliebt wird.

Mister Sunshine

Das Konzept aus Freude & Farben, Lachen & Leichtigkeit trifft genau den Nerv der Zeit – und jeder reißt sich um Jonathan Adler. Er richtete das begehbare Barbie-Haus für den Spielzeugmogul Matell ein, seine witzigen Sprüche zieren die Koffer der Luxusmarke Tumi und Hollywood-Stars wie Jessica Alba und Scarlett Johansson tragen seine Roben. Nicht zuletzt gestaltete er die Hot Pink Suite im Palms Hotel in Las Vegas und das Hotel „The Parker“ in Palm Springs.

Der unbändige Erfolg mag auch daran liegen, dass der Amerikaner mehr ist als ein Interior-Designer. Er schrieb nicht nur vier Einrichtungsratgeber, mit seinen Botschaften klingt er beinahe wie ein Lifecoach oder Psychologe:

„Eine Wohnung kann
wie eine gute Dosis Antidepressiva sein.“

Jonathan Adler


Wenn man dem „Happy Chic“-Erfinder glauben möchte, dann braucht es manchmal nicht gleich die „Couch“, sondern nur ein paar kunterbunte Kissen – und die Welt sieht gleich wieder viel rosiger aus. Eine traumhaft schöne Vorstellung!

Jonathan Adler

Der amerikanische Designer Jonathan Adler aus New York konzentriert sich auf klassisches Möbeldesign, das durch extravagante Accessoires zu einem avantgardistischen Ensemble wird. Bringen Sie mit Jonathan Adler Schwung in Ihr Interieur!

46 Produkte
Sortieren nach

(46)