Barhocker - Schwarz

20 Produkte
Sortieren nach

Ein Sitzmöbel als Stilelement

Der Barhocker in Schwarz gilt als echtes Highlight, denn er zeichnet sich durch seine Optik und seinen hochwertigen Stil aus. Gepaart mit seinem Design, das auch mal puristisch und reduziert sein kann, ist er ein Allrounder, der sich gerne auch zu anderen Stühlen gesellt. Ob in der Küche, der eigenen Hausbar, dem Lokalgeschäft oder als Eyecatcher in allen übrigen Räumen: Die Barhocker in Schwarz sind ein Stilelement an dem eigentlich Keiner vorbei kommen kann.

Einrichten wie die Großen

Zum dritten Mal wurde eine Londoner Szenebar als beste Bar der Welt ausgezeichnet. Der Barraum besticht durch eine Mischung aus Klassik und Moderne. Hohe Decken und Kronleuchter treffen auf Bar Vitrinen, die an chinesische Tempel erinnern. Im Kontrast zu den weißen Wänden sind die Barhocker schwarz gehalten. Gestaltet wurde dieses Barspektakel von Künstlern in London. Nicht umsonst finden Sie die beste Adresse für Ihren After-Work-Drink weltweit in einer Stadt, die für Fashion und Lifestyle bekannt ist. Wer sich genauso eine Bar wünscht, der benötigt lediglich die Inspiration sowie die passenden Möbelstücke.

Mit dem passenden Inventar und ein bisschen Geschick für ansprechendes Design können Sie sich die perfekte Bar direkt in Ihr Zuhause holen. Eine Hausbar erspart den lästigen Weg durch Wind Wetter und bietet ebenso viel Entspannung wie ein Ausflug in die Bar am anderen Ende der Stadt. Gestalten Sie Ihre Privatbar nach Ihrem persönlichen Geschmack. Ob Sie dann den Artesian Rum Punch oder eine eigene Kreation servieren, steht Ihnen frei. Damit das Experiment gelingt, entscheiden Sie sich zuerst für den Klassiker aus London: den Barhocker in Schwarz.

Unverzichtbar für stimmungsvolles Ambiente: Barhocker in Schwarz

Diese „Nicht-“Farbe ist nicht nur edel, sondern auch universell. Ein Grund mehr, warum Barhocker mit Schwarz überzeugt. Außerdem wird ein schlichter Barstuhl im Handumdrehen zum absoluten Highlight Ihrer Hausbar. Worauf Sie achten müssen sind Design, Material und Höhe. Schon ist Ihr Barhocker-Schwarz mit keinem anderen vergleichbar.

  • Design: Barhocker in Schwarz gibt es in vielen Variationen. Es gibt sesselartige Barstühle wie in der Londoner It-Bar, die optimalen Komfort bieten. Es gibt ebenso modern, verschnörkeltes Design, wo Rückenlehne, Sitzfläche und Fußstütze ineinander übergehen, Hocker, bei denen Sitzfläche und Fußstütze ein Dreieck bilden und so weiter und so fort. Wie Sie sehen, wird Barhocker-Schwarz mit modernem Design zu einem einzigartigen Möbelstück.
  • Material: Das Material ist genauso wichtig wie das Design. Denn echtes Leder oder Kunstleder, Holz oder Edelstahl vermitteln nicht nur ein unterschiedliches Sitzgefühl, sondern sie stehen für unterschiedliche Einrichtungsstile. Entscheiden Sie frühzeitig, ob Ihre Privatbar eher klassisch-komfortable oder modern-ästhetisch wirken soll. Das Material der Barhocker mit Schwarz, beispielsweise als Bezugsstoff, unterstreicht die Atmosphäre Ihrer eigenen Bar beträchtlich.
  • Höhe: Die Höhe der Stühle beeinflusst die Wahrnehmung und die Atmosphäre Ihrer Kellerbar mehr als Sie vielleicht denken. Wenn Sie Ihren Gästen die Wahl lassen möchten, können Sie Barhocker in Schwarz wählen, die höhenverstellbar sind. Ob der Gast dann lieber aus 50 cm hinauf blickt oder aus 80 cm Höhe einen guten Ausblick hat, bleibt ihm überlassen.

Schließlich ist dieses Sitzmöbel ein wertvolles Möbelstück für Ihr Zuhause. Egal, ob in der Hausbar oder in der Küche, das schlichte Möbelstück wird durch auffälliges Design, ansprechendes Material und verstellbare Höhe zum Highlight Ihrer Wohnung.

Einrichtungsstile aufgreifen - von Vintage bis Modern

Farben, Materialien und Design spiegeln auch eine große Rolle, wenn es um die Einrichtung der Möbel nach einem bestimmten Einrichtungsstil geht. In der Küche oder Hausbar lässt sich der Barhocker in Schwarz als Farbe, sehr vielfältig für verschiedene Looks nutzen.

  • Vintage Hocker für die Bar mit Leder in der Kombination für den Barstuhl werden zum absoluten Highlight im Vintage Look. Leichte Verfärbungen und Abreibungen machen den Tresenhocker zu etwas ganz besonderem und auch Farbkombinationen vom Barhocker in Schwarz mit Rot oder Schwarz mit Grün und Blau, können den Hocker zum Vintage-Lieblingsstück machen.
  • Landhaus Barhocker in Schwarz: Hierwird das Holz beim Stuhl entsprechend bearbeitet und gestrichen, und besticht durch sein einfaches und robustes Design. Komplett aus Holz gestaltete Hocker sind dabei in der Regel nicht höhenverstellbar. Schön ist auch eine Kombination aus schwarzem Gestell mit Sitzfläche in Braun, welche zusätzlich mit einem Kissen ausgestattet werden kann.
  • Moderner Look beim Barhocker in Schwarz, Weiß und Grau sind beliebte Farben im modernen Einrichtungsstil, doch auch Bronze, Metallic und Gold finden hier immer wieder gerne Verwendung. Bei diesem Modell im angesagten Stil wird das Gestell meist aus Edelstahl gefertigt, welches auch oft für einen noch edleren Look verchromt wird. Leder oder Kunstleder sind beliebte Materialien für den Bezug der Sitzfläche. Diese Kategorien von modernen Barhockern sind stets höhenverstellbar und besitzen eine Abstellfläche für die Füße. Ob mit Rückenlehne und Armlehnen oder ohne bleibt dann ganz dem eignen Geschmack überlassen.

Ein typischer Küchenhocker kann auch drehbar gewählt werden, sodass er funktional bleibt. Des Weiteren gibt es natürlich auch Barhocker in Schwarz im 2er Set und mit oder ohne Lehne. Welcher Stil passt zu Ihnen? Entscheiden Sie selbst und ergänzen Sie Ihren Wohnstil mit einem Barhocker in Schwarz auf höchstem Niveau.