Barhocker - Weiß

12 Produkte
Sortieren nach

Rein, pur und dennoch ein Highlight

Der Barhocker in Weiß vereint genau diese Attribute, denn er zeigt sich klar strukturiert und stark im Design. Dies liegt vor allem an seiner Farbgebung. Ein weißer Barhocker kann unscheinbar sein und dabei dennoch präsent wirken. Das macht ihn gerade so unwiderstehlich. Der Barhocker in Weiß ist wie ein roher Diamant, denn er kann überall integriert werden. Egal, für welches Einrichtungskonzept Sie sich entscheiden, dieser Hocker ist universell. Seien Sie kreativ und im Nu sprüht Ihre Wohnung vor Individualität. Um die Energiereserven erst einmal wieder aufzuladen, sollten Sie sich eine Auszeit gönnen. In einer Bar kann man sich wunderbar inspirieren lassen, denn jedes Lokal ist anders eingerichtet und hat seinen ganz eigenen Charme. Sie sitzen auf einem Barstuhl aus Kunstleder und schauen sich um. Das Design dieser Bar gefällt Ihnen besonders gut. Die Barhocker in Weiß sind höhenverstellbar. Aus einer Höhe von 50cm wirkt die Vitrine gleich ganz anders. Schon jetzt haben Sie 1000 neue Ideen für Ihre Einrichtung im Kopf.

Von Country bis Classic

Der Barhocker in Weiß ist natürlich das erste Möbelstück, auf das Sie nicht verzichten können. Auf WestwingNow finden Sie sicher das passende Exemplar. Für den Anfang können Sie sich an folgenden Einrichtungsstyles orientieren:

  • Country: Wenn Sie es schlicht, aber elegant mögen, können Sie sich vom Country Style inspirieren lassen. Dezente Farben wie braun oder grau in Kombination mit weiß ergeben ein harmonisches Farbenspiel. Zeigen Sie Klasse. Mit dem Country-Style verwandeln Sie Ihr Zuhause in eine idyllische Wohlfühloase.
  • Glamour: Mit etwas mehr Extravaganz und klassischer Schönheit sind Sie dem Glamour-Style nahe. Wer Glamour mag, liebt alles, was schön und elegant ist. Typische Farbkombinationen sind Silber und Grau, Gold und Beige oder Weiß und Schwarz. Wenn Sie sich für Glamour entscheiden, verwandeln Sie Ihre Wohnung in ein Kronjuwel.
  • Girly: Zu Ihnen passen weder schlichte Eleganz noch funkelnder Luxus? Kein Problem. Im Girly Style ist alles etwas verspielter und ganz besonders feminin. Wenn Sie Farbe mögen, sind Sie mit dem Girly-Style gut beraten. Egal ob Rot, Rosa, Blau oder Grün, Ihrer Fantasie sind im Girly-Stil keine Grenzen gesetzt.

Egal, wo Sie anfangen oder von welchem Look Sie sich zuerst inspirieren lassen, den Barhocker in Weiß können Sie bei jedem dieser Wohnstile integrieren.

Barhocker – Weiß als ideale Basis

Da Sie als Farbe für Ihren Barhocker Weiß gewählt haben, sind Sie in Hinblick auf Kombination mit anderen Farben und Einrichtungsstilen auf der sicheren Seite. Pures Weiß sorgt für eine ruhige und helle Atmosphäre im Raum. Die unaufgeregte Farbe strahlt eine beruhigende Leichtigkeit aus. Wenn als Farbe für die Barhocker Weiß genutzt wird, kann vieles damit kombiniert werden.

Ein paar Farbtupfer in Rot oder Gelb können sofort ein anderes Ambiente kreieren. Weiß bietet auch eine schöne Grundlage für die Erschaffung von schönen Kontrasten. Ganz gleich, ob Schwarz, Königsblau oder Feuerrot, in Verbindung mit dem klaren Farbton setzen sich beide Farben erfolgreich in Szene. Gestalten Sie Ihr Ess- oder Wohnbereich mit dem Barhocker in Weiß.

Welche Machart soll es werden?

Für welches Material und welchen Barstuhl Sie sich entscheiden, das hängt ganz allein mit dem eigenen individuellen Geschmack und dem Stil der Einrichtung zusammen. Bei einem weißen Barhocker, mit Lehne wird beispielsweise ein hoher Sitzkomfort geboten. Die Auswahl verfügt über eine enorme Breite: Holz, Metall, Leder, Rattan, oder eben eine hübsche Kombination aus verschiedenen Materialien. Neben der Optik ist die Beschaffenheit des Materials ein sehr wichtiger Faktor.

  • Holz: Für den Barhocker in Weiß stehen Ihnen viele Möglichkeiten offen. Helle, oder dunkle Holztöne bieten die perfekte Grundlage für Barhocker im Landhaus-Stil. Mit leichten Gebrauchsspuren und femininen Formen wird der Shabby Chic aus Ihren Barhockern strahlen. Sagen Sie Hallo zur romantischen Vintage-Atmosphäre! Edel vor einem klassischen Tresen platziert ist Ihnen der Look sicher. Sie mögen Ihre Möbel etwas dunkler und kräftiger? Wählen Sie Barhocker aus Teak, Nussbaum oder Mahagoni Holz! Die intensive dunkelbraune Farbe lässt eine koloniale Raumatmosphäre entstehen.
  • Leder: Gerade für die Polsterung auf hölzernen oder metallenen Barhockern eignet sich Leder. Sie haben die Wahl zwischen Kunstleder oder Echtleder. Für britischen Charme können Sie sich an eine Chesterfield Couch orientieren. Die Knöpfe können auch auf dem dunklen Leder eines Barhockers gesetzt werden und voilà: ein englischer Herrenclub würde sich bei Ihnen sehr wohl fühlen!
  • Metall: Chrom, Edelstahl und Aluminium – es gibt eine große Auswahl an Metallen für den Hocker. Silbern glänzen solche Stühle durch den Raum und verhelfen dabei zu einem modernen und puristischen Look. Zudem sind sie aufgrund ihrer glatten Fläche besonders pflegeleicht. Und besonders leicht im Gewicht ist ein Barhocker mit Weiß, aus Aluminium.
  • Kunststoff: Aufgrund der künstlichen Herstellung und der hohen Elastizität von Kunststoff sind bei solchen Stühlen die ausgefallensten Designs möglich. Sie haben die Möglichkeit hier aus einem breiten Farbspektrum zu wählen: Von Blau über Grün bis hin zu Schwarz – alles ist dabei.

Den Tresenhocker erhalten Sie übrigens auch drehbar. Bei wenig Platz in der Küche kann auch ein 2er Set der schicken Barstühle eine ideale Sitzgelegenheit bieten. Nutzen Sie nicht nur eines der eben genannten Materialien. Gerade die Verknüpfung von zwei oder mehreren Stoffen macht das Flair vieler Möbel und Wohnaccessoires aus. Eine Kombination aus Holz und Metall ist zum Beispiel prima, um den Industrial Style in Ihr Zuhause einziehen zu lassen. Der Barhocker in Weiß ist Ihr idealer Partner für Cocktails, Longdrinks und Co.!