Bettwaren

91 Produkte
Sortieren nach

Auch diese hochwertigen Bettwaren brauchen Pflege

Generell gelten Bettprodukte aus diesem Produkt als sehr pflegeleicht und langlebig. Es gilt jedoch trotzdem in paar wichtige Dinge bei der Reinigung und Pflege zu berücksichtigen. Legen Sie sich nach Möglichkeit nicht auf Ihre Daunendecke, da dies der Elastizität und damit der Bauschkraft der Daunen schadet. Sie sollte regelmäßig lüften. Bei trockener Witterung gerne am geöffneten Schlafzimmerfenster oder im Freien lüften lassen und aufschütteln. Dies sorgt dafür, dass die Bettdeckenfüllung schön locker und damit optimal wärmeisolierend bleibt. Vermeiden Sie längere direkte Sonneneinstrahlung, da Sonne der Füllung viel Feuchtigkeit entzieht und damit die Sprungkraft der Federn beeinträchtigt.

Diese Decken sind komfortable Bettwaren, die lange genutzt werden können, wenn sie von guter Qualität sind. Der Kauf einer qualitativen Zudecke ist eine sinnvolle Investition in Ihren Schlafkomfort und damit Ihr Wohlbefinden. Bettwäsche sollte von ebenso hoher Qualität sein wie die Matratzen. Denn auch hier gibt man gerne für Qualität, wie beim Kauf der Lattenroste entsprechend Geld aus. Dies lohnt sich immer, denn Betten kauft man schließlich nicht alle Tage. Als Ergänzung für das Schlafzimmer kann ein Nackenstützkissen sehr angenehm sein. So lässt es sich schön in die Spannbettlaken sinken, darüber die herrliche neue Zudecke und schon fühlt man sich wohl und geborgen.

Das Bettzeug für alle Jahreszeiten

Sie wollen Daunenbetten, die für jede Jahreszeit, für kalte und für warme Tage geeignet sind? Wie wäre es mit einem Duo-Steppbett mit Daunen? Diese besteht aus zwei Bettdecken, die aneinander geknöpft sind. Im Winter können Sie so beide benutzen ,und wenn es doch mal wärmer wird, einfach den anderen Part abknöpfen und verstauen. So sind Sie vor jedem Klima gut gewappnet. Achten Sie auf Atmungsaktivität und gute Feuchtigkeitsaufnahme der Bettwaren. Eine solche Decke sollte einen prozentualen Anteil an Feuchtigkeit und Dampf aufnehmen und wieder an die Umgebung frei setzen können. Sodass Sie unter der Bettdecke keinen Hitzestau erleiden müssen. Wer auf Federn verzichten möchte, findet auch weitere Produkte, welche sich für die Füllung eignen.

  • Kunststoff: Es gibt künstlich hergestellte Fasern, welche speziell für die Füllung von Kissen und Decken eingesetzt werden. Sie gelten als das Produkt bei Allergien und können in vielen verschiedenen Versionen erstanden werden.
  • Kaschmir: Kaschmir wird aus der Wolle der Kaschmirziege gewonnen und hält Wärme sehr gut. Es handelt sich um ein exklusives Material, da je Ziege pro Jahr nur circa 150 – 200 Gramm Wolle produziert werden können.
  • Baumwolle: Baumwolle wärmt weniger gut als Daunendecken oder aus Kaschmir. Daher eignen sich diese Bettwaren besser zur Verwendung als Sommerdecke.

Natürlich gibt es noch weitere Materialien, die sich zur Füllung von Bettwaren eignen.