• nach Kategorie

  • nach Preis

    bis

  • nach Farbe

  • nach Material

Gubi

Indiana Jones auf Dänisch


Man könnte das Familienunternehmen Gubi auch den Indiana Jones von Kopenhagen nennen. Schließlich bezeichnet sich die Premium-Marke selbst als Jäger nach verlorenen Schätzen – alten Designstücken aus den 30er bis 70er Jahren, die Gubi neu auflegt und so unvergessen macht.

Ein Rebell auf Schatzsuche...

Diese Firmenphilosophie treibt Gründersohn und Creative Director Jacob Gubi Olsen unermüdlich voran: Künstler und Visionäre zu entdecken, die ihrer Zeit voraus waren. Der kreative Kopf der Marke gilt als innovativer Exzentriker, der lieber die Nadel im Heuhaufen sucht, um das Besondere, das Einzigartige zu finden, als das zu machen, was alle machen.

„Ich bin in einer Künstler-Familie aufgewachsen. Mein Großvater sammelte afrikanische Masken, japanische Kunst und marokkanisches Design. Dieser eklektische Mix prägt mich bis heute.“

Jacob Gubi


Inspiration findet der Freigeist überall: Der Sohn der Gubi-Gründer Lisbeth und Gubi Olsen stöbert nicht nur in alten Archiven, Büchern und Museen nach Antiquitäten:

„Ich liebe es, den Pariser Flohmarkt Clignancourt nach alten Schätzen zu durchforsten!“

Jacob Gubi


Vertrauen auf die eigene Intuition...

... ist der Schlüssel zum unglaublichen Erfolg der Dänen. Jacob Gubi Olsen erkennt sofort, ob ein Möbelstück das Potenzial hat, eine Ikone zu werden. Wie eine Art „Talentscout“ sucht er nach verkannten Designern, um ihnen post mortem zu einem Comeback zu verhelfen. Dies gelang ihm unter anderem bei Designern wie

  • Jacques Adnet (1901-1984)
  • Mathieu Matégot (1910-2001) oder
  • Greta M. Grossman (1906-1999)

Greta M. Grossman, deren Leuchten Gräshoppa und Cobra dank Gubi heute Kult-Status erreicht haben, war für Jacob Gubi Olsen eine ganz besondere Entdeckung. Die Schwedin hatte sich zu Lebzeiten „nur“ in ihrer Heimat sowie in ihrer Wahlheimat Kalifornien als Designerin einen Namen gemacht.

„Ich bin glücklich, dass wir dieser großartigen Designerin ein zweites Comeback ermöglichen konnten!“

Jacob Gubi


Zahlreiche Leuchten wie

  • Gräshoppa
  • Pedrera
  • Bestlite oder
  • Cobra

wurden durch einen Relaunch von Gubi zu internationalen Berühmtheiten mit „Must-have“-Charakter.

Contemporary Style

Viele der Gubi Leuchten und Möbel ziehen mit ihrer einprägsamen und zeitlosen Formgebung Interior-Experten der ganzen Welt in ihren Bann. Der unvergleichliche, sogenannte „Contemporary Style“ von Gubi ist eine einmalige Mischung die zugleich

  • schlicht, aber fesselnd
  • ungewöhnlich, aber zeitlos und
  • mondän, aber zurückhaltend

ist. Doch nicht nur mit der Neuauflage bestehender Entwürfe begeistert uns Gubi. Die Dänen haben ebenso ein feines Gespür für innovative Designs, die das Potenzial haben, Stilikonen der Zukunft zu werden. Bestes Beispiel aus der hausinternen Kollektion: der mehrfach preisgekrönte Gubi Chair (u.a. Danish Design Prize, Red Dot Design Award).

Design DNA

Gubi gehört zu den angesehensten Familienunternehmen Dänemarks. Das großartige Designgespür fließt buschstäblich durch die Adern aller Familienmitglieder. Die 1967 von Gubi und Lisbeth Olsen gegründete Möbelmanufaktur befindet sich bis heute im Familienbesitz und wird von deren Söhnen Jacob und Sebastian weitergeführt. Der kreative Familien-Clan hat sich dank unermüdlicher Leidenschaft, Entschlossenheit und Unternehmergeist von einem kleinen dänischen Label zu einem anerkannten Global Player der Designszene entwickelt. 2015 kürten die renommierten, dänischen Zeitschriften Bo Bedre, Bolig Magasinet und Costume Living, Gubi mit dem Design Award in der Kategorie „Innovative of the year“.

Gubis Werte

Verantwortungsbewusstsein wird bei Gubi groß geschrieben! Die Dänen legen größten Wert darauf, in Bezug auf Materialien, ökologische Aspekte und Design stets innovativ zu sein. Bis entschieden ist, ob eine Idee wirklich das Potenzial hat, ein langlebiges Konzept zu werden, bedarf es vieler Überlegungen.

Heimatverbundene Abenteurer

Trotz aller Internationalität ist Gubi mit seiner Heimat Dänemark eng verbunden. So wundert es nicht, dass sie dort, nämlich im Herzen der Hauptstadt Kopenhagen, ihren ersten Flagship Store überhaupt eröffnet haben. Auf 460 eleganten Quadratmetern werden Gubi Spiegel, Leuchten, Stühle und alles, was das Einrichtungsherz höher schlagen lässt, stilvoll präsentiert.


Wenn Sie schon mal in Kopenhagen unterwegs sind, haben wir ein paar Tipps für Sie! Denn die exklusiven Gubi-Designs können Sie dort an vielen Orten bewundern. Im

  • AMASS Restaurant
  • The Standard Restaurant oder
  • Mielcke & Hurtigkarl Restaurant

bekommen Sie die Möglichkeit, die preisgekrönten Gubi Stühle bei einem leckeren Dinner Probe zu sitzen oder Gubi Leuchten wie die legendäre Gubi Grashopper aus nächster Nähe zu bewundern. Wer nicht so weit reisen will, kann sich binnen Sekunden in unserem Gubi-Look von den wunderschönen Designs der Dänen inspirieren lassen! Einfach in unsere Westwing Now Looks klicken und nach Retro oder Esszimmer filtern.

44 Produkte
Sortieren nach

Gubi (44)