Balkon gestalten: Ideen & Inspiration

Ob klein oder groß – der Balkon ist eine Sommer Wohlfühloase im Eigenheim. Die Balkongestaltung ist somit ein wichtiger Teil von den Sommervorbereitungen. Machen Sie Ihren Außenbereich zu Ihrem persönlichen Urlaubsparadies: Alles, was Sie zum Balkon Gestalten und Einrichten benötigen, finden Sie hier bei uns.


Weitere Outdoor Gestaltungsideen


Balkon Ideen für einen trendigen Außenlook

Der Balkon wird nicht umsonst als Sommerwohnzimmer betitelt. Denn in der warmen Jahreszeit avanciert der Balkonbereich zur Erholungsoase und dem neuen Lebensmittelpunkt im Außenbereich. Mit einigen Balkon Ideen sowie den passenden Outdoor-Möbeln wird er zum gemütlichen und funktionalen Refugium – ob groß oder klein.

Top-3 Tipps zur Balkongestaltung

Berücksichtigen Sie bei der Balkongestaltung die vorhandene Fläche, dessen Ausrichtung, sowie den Stil, den Sie umsetzen möchten. Mit diesen drei Top-Tipps zur Balkongestaltung holen Sie aus Ihrem Balkon das Meiste heraus!

Tipp 1: Dem Wohnstil treu bleiben

Der trendige Industrial Style zieht sich durch Ihr gesamtes Zuhause? Oder ziehen Sie klassische, opulente Interieurs dem vor? Im Außenbereich bietet der Balkon die perfekte Fläche, um Ihrem persönlichen Stil Ausdruck zu verleihen. Selbst auf kleinstem Raum können Sie durch eine gezielte Möbel- und Deko-Auswahl den Wohnstil des Innenraums fortsetzen.

Tipp 2: Auf das Material achten

Können Sie diese nicht im Keller oder der Wohnung verstauen, sind Möbel und Wohnaccessoires draußen sämtlichen Witterungsbedingungen ausgesetzt. Wählen Sie zur Balkongestaltung daher nur solches Mobiliar, Deko und Textilien, die diesen standhalten. Dafür sollten diese aus wetterfesten Materialien wie Polyrattan, Kunststoff oder bestimmten Holzarten bestehen. Zu Letzteren zählen beispielsweise Eukalyptus- oder exotisches Teakholz, die sich durch ihre Langlebigkeit auszeichnen. Balkonmöbel aus Kunststoff hingegen sind pflegeleicht, indem sie eine schnelle Reinigung ermöglichen, und besonders witterungsbeständig. Plus: Durch ihr geringes Eigengewicht lassen sie sich leicht verschieben und neu aufstellen.

Tipp 3: Grüne Oase

Selbst auf dem kleinsten Balkon sollten Sie mindestens eine Pflanze aufstellen. In diesem Falle können Sie das satte Grün durch die Anbringung platzsparender Balkonkästen oder Blumenampeln genießen. Steht mehr Platz zur Verfügung, können Sie in einer Balkonecke mehrere Pflanztöpfe neben- und voreinander arrangieren. Dabei stehen große Pflanzen in den höheren, hinteren Pflanzgefäßen, kleinere werden davor aufgereiht. Alternativ können Sie diese entlang des Geländers aufstellen, wodurch sie gleichzeitig als Sichtschutz dienen.


Balkon dekorieren: Darauf sollten Sie bei der Balkon-Deko achten

Zum Wohlfühlambiente im Outdoor-Bereich trägt neben komfortablen Möbeln auch ausgewählte Balkon-Deko bei. Deko-Kissen vervielfachen den Komfort, den die Sitzlounge oder der Outdoor-Sessel bieten. Drapieren Sie außerdem eine flauschige Kuscheldecke in passendem Design davor, um den sinkenden Temperaturen am Abend zu trotzen.

Für eine stimmungsvolle Beleuchtung sorgen neben großen Windlichtern und Laternen, die den Boden schmücken, auch Lichterketten. Diese können Sie am Balkongeländer anbringen – niedlich sind solche mit großen Glaskugeln, oder Sie wählen klassische Modelle. Wählen Sie für die verspielte Deko eine bunte Lichterkette, die am Abend für eine spannende Beleuchtung sorgt. Tipp: Achten Sie bei deren Auswahl stets auf deren Eignung für den Außenbereich!

Sichtschutz für den Balkon: Ideen & Inspiration

Sie möchten sich auf Ihrem Balkon sonnen oder ungestört Ihr Frühstück einnehmen? Dann ist ein Sichtschutz für den Balkon unerlässlich. Dieser schützt die Privatsphäre, andere Lösungen außerdem vor direkter Sonneneinstrahlung. Eine Balkonbespannung schützt vor neugierigen Blicken und Wind – und sieht dank zahlreicher Designs stylisch aus. Bei sonniger Südlage empfiehlt sich die Anbringung einer Markise oder eines Sonnensegels: In modernen Unifarben wirkt der Sonnenschutz modern, mit Blockstreifen klassisch.

Sitzecke für den Balkon gestalten

Eine gemütliche Sitzecke für den Balkon lässt sich mit einem schmalen Outdoor-Sofa oder einem Ecksofa für den Außenbereich umsetzen. Für extra Komfort stellen Sie gepolsterte Loungemöbel wie ein 2-Sitzer Sofa oder ein Loungebett auf, auf denen Sie verweilen oder sogar den Mittagsschlaf genießen können. Ebenso weiche Outdoorkissen stützen sanft den Rücken und tragen zur Ästhetik Ihres Balkons bei.

Balkon ganz einfach verschönern

Ergänzen die Balkonbeleuchtung um Fackeln und Lampions, die ein romantisches Licht zaubern. Praktisch und besonders flexibel sind mobile Leuchten, die dort Licht spenden, wo Sie es wünschen. Mit schicken Lampenschirmen, futuristischem Transparent-Look oder abstrakter Form sind die neuen Außenleuchten zudem wahre Hingucker. Eventuell findet daneben noch eine edle Vase Platz – für einen mediterranen Look ragen daraus Palmen- oder Eukalyptuszweige empor, für Provence-Flair Lavendel oder bunte Wiesenblumen.

Kleinen Balkon gestalten

Klein, aber fein! Platzieren Sie einige Balkonelemente am Balkongeländer, um Stellfläche einzusparen. So können Sie den Balkongrill am Geländer anbringen, ebenso wie Pflanzen in entsprechenden Kästen oder einen Hängetisch. Mit puristischen und filigranen Balkonmöbeln wirkt dieser luftiger, insbesondere in hellen Farben. Setzen Sie außerdem auf solche mit Stapel- und Klappfunktion, die im Nu beiseitegestellt werden können. Auf kleinem Raum kommt dem Bodenbelag besondere Bedeutung zu, da dieser die Gesamtwirkung des kleinen Balkons maßgeblich beeinflusst. Mit gemusterten oder einfarbigen Outdoor-Teppichen können Sie diesem im Handumdrehen eine neue Optik verleihen und auf die Farbgebung der Loungepolster eingehen.

Balkon Einrichtung & Deko online shoppen!

Entdecken Sie witterungsbeständige und hochwertige Balkon Einrichtung bei WestwingNow! Stöbern Sie in unserer Auswahl an orientalischen, modernen oder rustikalen Balkonmöbeln, um den Balkon zu gestalten, der Ihrem Geschmack entspricht!