Das sind die Spiegel Trends 2021

Wir wissen spätestens seit letztem Jahr, wie wichtig es ist, sich im eigenen Zuhause wohlzufühlen. Ein Deko-Element, das dabei auf keinen Fall fehlen darf: Ein schöner Spiegel. Richtig platziert, kann er Ihr Zuhause größer und offener wirken lassen. Und praktisch ist er noch dazu. Unsere Interior Experten verraten Ihnen, welche Modelle aktuell besonders angesagt sind. Entdecken Sie unsere Spiegel Trends für 2021 und lassen Sie sich inspirieren!

Das macht Spiegel zu einem der Einrichtungs-Trends der Stunde

Als Garderoben-Basic im Flur oder als Deko-Element über der Kommode, kamen die Einrichtungsgegenstände eigentlich nie ganz aus der Mode. Doch, ob Badezimmer-Spiegel, vergrößernder Kosmetikspiegel oder der schmale, integrierte Schrankspiegel: Nicht mehr nur die Funktionalität steht im Vordergrund, sondern je nach Bedarf auch der Stil und die optische Wirkung. Vor allem runde Wandspiegel oder Motiv-Spiegel setzen trendige Deko-Akzente - nicht nur im Eingangsbereich der Wohnung, sondern auch im Kinderzimmer oder als stimmungsvolles Highlight im Schlafzimmer.

Doch Achtung: Nicht jeder findet Spiegel im Schlafzimmer angenehm. Laut Feng Shui sollten Spiegel nicht gegenüber von Betten platziert werden, damit diese nicht unangenehm reflektieren.

1. Trend: Runde Spiegel

Spiegel sind längst nicht mehr nur im Badezimmer oder Flur zu finden. Besonders runde Spiegel haben es in den letzten Jahren auch in unsere Wohnräume geschafft und bleiben auch dieses Jahr noch absolut im Trend. Vor allem runde Wandspiegel mit großem Durchmesser setzen glamouröse Akzente. Ab einem Durchmesser von ca. 110 cm wirken sie trotzt eines schlichten, minimalistischen Designs, edel und erinnern uns an die '70s.

Viele runde Ausführungen besitzen neben ihrer sanft gebogenen Form ein außergewöhnliches Design, das sie zu einem echten Statement an der Wand machen. Sei es der ungewöhnliche Rahmen oder eine besonders originelle Aufhängung, Materialien wie Leder, Holz oder Metall setzen stilvoll Akzente. Die verschiedenen, runden Modelle bringen Ästhetik in jeden Raum und machen sie zu ansprechenden Deko-Elementen.


spiegel-in-runder-form

2. Trend: Spiegel in organischen Formen

Organische Formen, die nicht kreisrund, aber abgerundet sind fügen sich mit ihrem natürlichen Look bestens in jede Einrichtung ein. Ihnen gefällt eine bestimmte Form? Es lohnt sich, nach dem gleichen Design in anderen Größen zu schauen – viele Spiegel sind in mehreren Ausführungen erhältlich. Zu den wichtigsten Trendformen zählen vor allem außergewöhnliche Formen, die uns an die Natur erinnern.

Die Schönheit auch im Unvollkommenen zu sehen: Denn organische Spiegel sind weder symmetrisch noch geometrisch, sondern zeichnen sich durch ungleiche, oft wellige Formen aus. Das macht sie gerade im Schlafzimmer oder im Wohnzimmer über einer Kommode, zu schönen Deko-Spiegeln für einen interessanten Look mit Wow-Faktor. Auch integriert in einer Bilderwand macht sich ein asymmetrisches Modell gut. Wer den Bohemian Look liebt kann auch mit hellen Räumen und organischer Form die Natur ins eigene Zuhause holen.


spiegel-in-organischer-form

3. Trend: Spiegel mit ausgefallenem Rahmen

Minimalismus war gestern: Spiegel mit ausgefallenem Rahmen sind DER neue Deko-Trend. Sie sind opulent und farbenfroh, mit verspielten Verschnörkelungen, extravaganten Goldtönen, geometrischen Vintage Mustern und floralen Designs. Aber auch mal elegant, filigran und mit hochwertigen Materialien, wie Holz und Gold. Spiegel mit aufregendem Rahmen sind häufig auf Wohntextilien und Möbel abgestimmt und versprühen so einen Hauch Extravaganz. Urlaubs-Feeling und Gemütlichkeit zum Beispiel im Wohnzimmer, erzielen Sie durch Spiegel mit folkloristischen Details oder einem Rahmen in Sonnenform.


sonnenspiegel

4. Trend: Fenster-Spiegel

Egal ob Instagram oder Pinterest: Fenster-Spiegel sind das neue Deko-Piece der Stunde. Diese besonderen Schmuckstücke bezaubern aktuell mit ihrem dekorativen Charme. Vor allem kleinen Räumen schenken sie mehr Helligkeit, vergrößern optisch den Wohnraum und reflektieren das Sonnenlicht. Zudem wird das jeweilige Zimmer in ein warmes Ambiente getaucht, welches ein gemütliches Flair ausstrahlt. Setzen Sie Ihr Interieur mit den beliebten Must-Haves gekonnt in Szene und lassen Sie sich von den neuen Deko-Pieces für Ihre vier Wände inspirieren.


fenster-spiegel

5. Trend: Barock-Spiegel

Ein weiterer Social Media Trend sind derzeit Barock-Spiegel. Die Rede ist von übergroßen Spiegeln mit schweren, geschwungen Goldrahmen. Sie akzentuieren den Wohnraum, zum Beispiel über dem Sofa, einer Kommode oder einem Sideboard. Barock-Spiegel können aber auch als wirkungsvolle Standspiegel unsere Räume verschönern. Meist mit Ornamenten verziert und mit einem leicht getönten Glas bringen sie royales Flair in unser Zuhause. Patina am Rahmen unterstreicht den Look wie aus dem 16. Jahrhundert noch zusätzlich.

Besonders cool: In Altbauwohnungen sind Barock-Spiegel ein absolutes Must-have – vor allem als Akzent zu weißen Wänden und Stuck, wirken sie als absolutes Stil-Highlight.


barock-spiegel

Wir hoffen wir konnten Sie mit unseren Spiegel Trends für 2021 inspirieren. Entdecken Sie unsere schönen Produkte im WestwingNow Onlineshop und suchen Sie sich Ihren neuen Lieblingsspiegel aus. Bei uns finden Sie viele bekannte Marken und coole Design-Pieces. Viel Spaß beim Shoppen!



Dazu passende Produkte