• material

    Mangoholz, whitewash und Metall

  • Farbe

    Mangoholz whitewash, Schwarz

  • abmessungen

    H 100 cm, B 55 cm, T 55 cm

  • details

    Kommode mit 4 Schubladen. Lieferung erfolgt fertig montiert
    Dieses Produkt weist gewollte Gebrauchsspuren auf

    Artikelnummer: 20783

mehr lesen

Produktbeschreibung

Sie sind ein Fan des Industrial-Stils? Dann treffen Sie mit dieser Kommode die richtige Entscheidung! Das Modell OLIVIA ist aus weiß gewischtem Massivholz gefertigt; dunkle Details aus Metall prägen das Design der Kommode. Vier Schubladen laden ein, befüllt zu werden. Dekorieren Sie das schlichte Möbelstück zusätzlich mit saisonaler Deko, Windlichtern oder Bilderrahmen. Sie werden diese praktische Kommode nicht mehr in Ihrem Zuhause missen wollen!

Herstellerinformation

Jill & Jim Designs ist inspiriert von diversen Vintage- und Retro-Looks. Von Tischen im Industrial-Chic bis zu grob gestrickten Textilien, präsentiert sich das Label individuell und zwanglos.

Versandinformation

Wir garantieren Ihnen angenehmes und unkompliziertes Shoppen. Ihre Bestellung wird von unserem Logistikdienstleister sicher verpackt und Ihnen per DHL oder UPS bequem nach Hause geliefert.

Besonders große und sperrige Produkte werden von uns per Spedition zu Ihnen oder an die angegebene Lieferadresse zugestellt. Hinterlegen Sie bitte bei der Bestellung Ihre Telefonnummer in Ihren Kundendaten. Unser Logistik-Center wird sich dann zur Absprache eines Liefertermins telefonisch mit Ihnen in Verbindung setzen.

Tipp: Ab 15 Uhr des Vortags des mit der Spedition vereinbarten Liefertermins können Sie eine Information darüber erhalten, wann der Fahrer mit Ihrer Lieferung voraussichtlich bei Ihnen eintreffen wird. Geben Sie dazu Ihre Postleitzahl und Auftragsnummer im Portal unserer Partnerspedition Rhenus ein, Sie erhalten dann ein 2-Stunden-Zeifenster sowie Einblick in den Sendungsverlauf: www.rhenustermin.de.

Verwandte Produkte

Unsere beliebtesten Produkte der Kategorie »Kommoden«

Andere Produkte aus dem Look »Prêt-à-Paisley«