Zu Hause bei Carola Pojer vom Blog VIENNA WEDEKIND

Ihr Look: Reduziert, skandinavisch, hell

Kann man einen Social Media-Auftritt als Gedicht bezeichnen? Ja, kann man – wenn es um Carola Pojer und ihren Mode-Blog VIENNA WEDEKIND geht. So wunderschön ist ihr Stil, ihr Outfits und ihre Blog- und Instagram-Posts. Sie selbst ist zauberhaft. Und ihre Wohnung? Natürlich ebenso.


Als wir sie besuchen, serviert uns Carola Pojer österreichischen Marillen-Nektar aus der Wachau (köstlich übrigens) und stellt uns ihren Hund Matti vor. Der fügt sich fast schon monochromatisch ins Interior ein und ist von Schaffellen oder dem Beni Ourain-Teppich kaum zu unterscheiden. Die Bloggerin und Schauspielerin, die auch Fotografie studiert hat, führt seit fünf Jahren erfolgreich ihren Blog VIENNA WEDEKIND. Und der gute Stil zieht sich natürlich im Zuhause fort.


Carola Poja

  • Beruf: Schauspielerin & Bloggerin
  • Wohnort: Wien
  • Ihr Look: Reduziert, Skandinavisch & Hell
  • Ihr Blog: VIENNAWEDEKIND.COM

Scandi Living

Alles erinnert an skandinavische Coolness mit einem Hauch Eleganz – unaufdringlich, schön und hell. Dinge, die sie mit Bedacht ausgewählt und stilvoll in Szene gesetzt hat, kombiniert sie mit besonderen Details.


Scarlett Johansson überblickt fast schon streng das Wohnzimmer, nur um zu erkennen, dass es hier nichts zu beanstanden gibt. Bildnachbarn bekommt Scarlett übrigens regelmäßig. Immer wieder wird die Gallery Wall von Carola und ihrem Freund um neue Stücke erweitert.


Stilgespür

Wie bei Outfits konzentriert sich Carola beim Einrichten auf maximal drei Farben, die sie mixt. Warum die Dreier-Formel so hervorragend funktioniert? Wegen ihrem feinen Stilgespür und dem angenehmen Zurücknehmen beim Dekorieren. Erfrischend, reduziert und äußerst geschmackvoll. Ein Gedicht eben.


Carolas Tipps zum Bloggen:

  • Ich habe meinen Blog gegründet, weil ich ein visuelles Outlet für meine Gedanken und Inspirationen gebraucht habe!
  • Es ist ganz wichtig Dinge mit LEIDENSCHAFT und PASSION zu machen, denn das merken dann die Anderen!
  • Wenn man einen Blog starten möchte ist es ganz wichtig, dass man überhaupt etwas zu erzählen hat. Also einen Grund hat, warum man überhaupt bloggt. Es soll eine Leidenschaft sein, die man mit anderen teilen möchte!

Carola Pojer vom Blog VIENNA WEDEKIND

9 Produkte