Suche
Westwing Logo
Kostenlose Lieferung ab 30 €

Die beste Allergiker-Bettwäsche für alle Sensibelchen


Frühlingszeit ist Pollenzeit! Wenn die Pflanzen beginnen zu blühen und die ersten Vorboten des Sommers unsere Gärten schmücken, leiden immer mehr unter uns an Ihren Allergien. Aber auch das restliche Jahr über kämpfen Einige gegen Ihre Unverträglichkeiten an. Damit aber wenigstens das Schlafzimmer trotzdem ein Ort der Ruhe und Entspannung bleiben kann, ist die Allergiker-Bettwäsche ein absolutes Muss!


Achten Sie beim Kauf Ihrer Bettdecke auf das Nomite-Siegel. Dieses eingetragene Warenzeichen dient Ihnen als Richtlinie für Allergiker-geeignete Bettwäsche. Besonders bei einer Hausstaub-Unverträglichkeit und Asthma sollten Sie auf dieses Zeichen achten. Auch herkömmliche hochwertige Daunenkissen und -decken bleiben häufig milbenarm. Hier heißt es also: Qualität hat oberste Priorität!


Auch der Bettbezug muss für die ideale Allergie-Bettwäsche bestimmte Eigenschaften erfüllen. Sollte dieser aus herkömmlicher Baumwolle bestehen, muss er mindestens einmal pro Woche bei 60°C gewaschen werden. Besonders praktisch sind hier synthetischen Materialien. Diese sind weniger anfällig für Milbenbefall und müssen deswegen seltener gewechselt werden. Trotzdem sollten Sie die Allergiker Bettwäsche am besten wöchentlich gegen frisch gewaschene tauschen und täglich ausschütteln.


Auch Ihr Schlafzimmer muss bestimmten Regeln folgen. So sollte Ihr Bett auf Füßen stehen und keinen Bettkasten aufweisen. Achten Sie darauf, dass nicht nur die Allergiker-Bettwäsche gepflegt wird. Auch der Raum sollte immer kühl und trocken gehalten werden. So steht einer entspannten Nacht Schlaf ganz ohne Allergie nichts mehr im Wege.

Bettwäsche für Allergiker

53 Produkte
Sortieren: Beliebtheit
Filtern