Suchen
WestwingNow Logo
30 € für SieKostenlose Lieferung ab 30 €

Schlafsofas

39 Produkte
Sortieren: Beliebtheit
Filtern

Das Schlafsofa: Design & Funktionalität vereint

Ob kleine Wohnung in der Stadt oder süßes Häuschen am Stadtrand – oft haben wir nicht unendlich viel Platz in unserem Zuhause. Multifunktionsmöbel wie Schlafsofas sind genau für solche Wohnsituationen geschaffen. Tagsüber stilvolle Sitzgelegenheit, abends ein komfortables Bett mit ausreichend Breite – ein Sofa mit Schlaffunktion ist ein echter Allrounder. Aber nicht nur für kleine Zimmer sind Auszieh- oder Klappsofas eine echte Bereicherung.

Mittlerweile gibt es eine Vielzahl an Varianten und Größen, die sowohl im Wohnbereich als auch in kleinen Räumen wie dem Gästezimmer oder Kinderzimmer stehen können. Vom stylischen Klappsofa über die Schlafcouch mit Bettkasten bis hin zum Big Sofa mit Schlaffunktion – noch nie war es so leicht für einen kleinen Preis sein Traumsofa zu finden. Bieten Sie Ihren Gästen eine bequeme und stilvolle Übernachtungsmöglichkeit!

Unsere Schlafsofa-Varianten im Überblick

Schlafcouches gibt es in verschiedensten Größen, Formen und von unterschiedlicher Höhe. Vom kompakten Schlafsessel als Futon, über den wandelbaren Ottomanen bis hin zu großflächigen Schlafsofas in L-Form: Wählen Sie was Ihnen und Ihrem Zuhause passt. Ob 2-Sitzer, 3-Sitzer oder Eckcouch mit Schlaffunktion, je nach verfügbarem Platz und Bedarf haben wir in unserem vielfältigen Sortiment das passende Sofa für Ihr Zuhause.

Kleines Schlafsofa

Für kleinere Wohnungen oder schmale Räume sind 2er-Bettsofas mit Sofakern die perfekte Lösung. Tagsüber eine hübsche Couch, die zum Sitzen und Entspannen einlädt, abends lässt sich das Funktionssofa mit wenigen Handgriffen in ein komfortables Bett verwandeln. Alternativ dazu gibt es klappbare Gästebetten, die zu einem Schlafsofa in 160x200 cm oder 140x200 cm umgeklappt werden. Wer wirklich wenig Platz zuhause hat, für den gibt es unsere Futon-Sessel mit Bettfunktion: Eingeklappt sind sie nur kaum einen Meter breit und passen perfekt in jede Ecke. Ausgeklappt wird aus der Sitzgelegenheit schnell ein Einzelbett für spontane Übernachtungsgäste oder den Schlafsofa-Dauerschläfer.

XXL-Bettsofa

Besonders beliebt sind Schlafsofas in 140x200 cm oder größer, denn Sie bieten gleich mehreren Gästen Platz zum Übernachten. Auch für Querschläfer ist so ein Polstermöbel ideal. Sie haben die Wahl zwischen bequemen Boxspring-Couch oder Eckbettsofas, die zum Beispiel gut in der Wohnlandschaft stehen können. Besonders praktisch: In der Regel hat ein Ecksofa mit Schlaffunktion einen Stauraum unter dem Eckteil, der sich super für Kissen und Decken nutzen lässt.

Extra-Tipp: Ein sogenanntes Dauerschlafsofa ist die ideale Lösung für schnuckelige 1-Zimmerwohnungen. Hier können Sie also tagsüber entspannen und abends bereits mit nur wenigen Handgriffen Ihr Bett zaubern.

Den passenden Stoffbezug für Ihr Schlafsofa finden

Beim Kauf von Polstermöbeln als Gästebett kommt es nicht nur auf die Wahl des Modells, sondern auch auf die Art des Bezugs an. Dabei spielt einerseits natürlich der persönliche Geschmack eine Rolle, zum anderen hat jeder Bezugstoff auch seine ganz speziellen Eigenschaften.

Hier finden Sie alle wichtigen Infos zu unseren Materialien auf einen Blick:

  • Textil: Viele Schlafsofas haben Stoffbezüge, meist aus Webstoff, denn dieses Material hat einen entscheidenden Vorteil – es ist besonders pflegeleicht. Gleichzeitig sind Stoffe weich, wärmend und fügen sich meist gut in den Wohnstil ein.

  • Samt: Das weiche Material ist absolut im Trend und wirkt besonders edel. Wer einen Hingucker sucht, hat bei Samt eine große Auswahl an Farbvarianten.

  • Kunstleder: Wer auf authentische Leder-Optik steht, aber vielleicht ein kleineres Budget besitzt, findet in Kunstleder eine tolle Alternative zu echtem Leder. Zudem ist dieser Bezug besonders pflegeleicht.

  • Leder: Leder ist wohl der Klassiker unter den Couchbezügen. Und das nicht ohne Grund: Das Material ist besonders robust und langlebig. Die Investition in ein Schlafsofa aus Leder lohnt sich also definitiv.
  • Da liegen Sie richtig: Schlafsofa-Polsterung

    Nachdem Sie sich für einen passenden Stoffbezug entschieden haben, gilt es nun herauszufinden, welche Polsterung am besten für das Schlafsofa passt. Für Ihre Couch kommen grundsätzlich drei unterschiedliche Federarten in Frage:

  • Zylinderfederkern: Einzelne Federn werden durch Spiralen verbunden, wodurch eine angenehme Federung entsteht.

  • Bonnellfederkern: Die etwas bessere Variante des Zylinderfederkerns. Das Schlafsofa mit Bettkasten und Bonnellfederkern reagiert auf unterschiedliche Belastungen. Je höher der Druck wird, desto härter wird die Sitzfläche.

  • Taschenfederkern: Boxspringbetten sind überflüssig, denn die Elastizität und die Anpassung an den Körper sind hier besonders hoch. Jede Feder ist einzeln in eine Tasche eingepackt. Außerdem verhindern die Taschen Geräusche.
  • Damit die Federn des Schlafsofas mit Matratze beim Sitzen und Schlafen nicht gespürt werden, sind sie mit Schaumstoff umhüllt. Matratzen mit Federkern entlasten die Wirbelsäule und nehmen ihre ursprüngliche Form schnell wieder an, wenn niemand darauf liegt oder sitzt.

    Sofas ohne Federkern sind meist mit Schaumstoff ausgelegt oder unterfedert. Wenn Sie keinen Federkern für Ihr Schlafsofa wollen, sollten Sie besonders auf die Dichte des Schaumstoffes und eine Unterfederung achten.

    Kaltschaum ist sehr beliebt, da er sich dem Körper anpasst. Jedoch kann es zu Sitz- und Liegemulden kommen, da sich der Schaumstoff nicht selber wieder in Form bringen kann. Deshalb muss eine Schaumstoffmatratze auch eher ausgetauscht werden als die Federkern-Variante.

    Schlafsofa zum Ausklappen oder Ausziehen, mit oder ohne Bettkasten?

    Meist ist das Sofa mit nur ein paar Handgriffen zum Bett umfunktioniert – dabei gibt es verschiedene Varianten der Mechanik. So gibt es Schlafsofas zum Ausklappen oder Ausziehen, Liegeflächen mit Kasten oder Sofas mit Lattenrost. Welche Vorteile die unterschiedlichen Modelle haben, zeigen wir im Überblick:

  • Schlafsofas zum Ausklappen: Die einfachste Variante ist ein Klappsofa, bei dem man die Rückenlehne einfach nach hinten umklappen kann und so eine große Liegefläche schafft.

  • Schlafsofas zum Ausziehen: Ein weiteres Modell ist das Ausziehsofa, bei dem die Sitzfläche einfach nach vorne gezogen wird und sich gleichzeitig die Rückenlehne absenkt.

  • Schlafsofas mit Bettkasten: Es gibt außerdem spezielle Modelle mit Kasten, der zusätzlichen Stauraum bietet – hier können tagsüber Decke und Kissen ordentlich verstaut werden.
  • Neben der Frage nach der Art der Mechanik, gibt es auch Unterschiede im Aufbau der Sitz- und Liegefläche. Große Sofas, die ausgezogen werden, besitzen oft einen Lattenrost und eine durchgehende Matratze – gut für häufigen Einsatz, da diese Form besonders gemütlich ist. Wenn die Schlafcouch nur selten genutzt wird, reicht aber auch ein Modell ohne Rost.

    Für jeden Wohnstil das passende Schlafsofa

    Das Schlafsofa von heute muss sich nicht mehr in der hintersten Ecke des Gästezimmers verstecken! Egal ob stylishes Kunstleder-Schlafsofa oder extra gemütliche XXL Couch, das Bettsofa finden Sie mittlerweile bei nahezu jedem Modell. Und dank der großen Stil- und Farbvielfalt, ist es heute leichter denn je, sein persönliches Traum-Sofa zu finden. Falls Sie noch unsicher sind, auf welche Farbe Sie setzen sollten, haben wir hier ein paar Tipps für Sie:

  • Schlafsofas in neutralen Farben: In soften Nuancen fügen sich Sofabetten überall harmonisch ein. So ist eine Schlafcouch in Beige, Grau oder Schwarz perfekt für alle, bei denen das Sofa nicht unbedingt im Fokus stehen soll. Gerade für die unter Ihnen, die es gerne minimalistisch mögen eine gute Wahl. Für Räume, in denen das Sofa eher im Hintergrund stehen soll, wie Arbeitszimmer oder Gästezimmer, eignen sich gedeckte Farben wunderbar. Dazu passen pastellfarbene Zierkissen und Beistellmöbel mit Chrom.

  • Schlafsofas in bunten Farben: wenn Sie sich einen Eyecatcher wünschen, liegen Sie mit einem bunten Exemplar genau richtig. Im Wohnzimmer setzten farbige Sofas tolle Akzente: Samt-Sofas in Juwelentönen, wie Smaragdgrün sind derzeit sehr angesagt und eignen sich hervorragend für den Retro-Look mit Glam-Akzent. Schlafcouches in Gelb sowie Orange dienen als Frische-Kick fürs Interior und verbreiten sofort gute Laune. Besonders im Kinder- Baby- oder Schlafzimmer sticht Ihr neues Sofa so besonders heraus.
  • Nützliche Tipps: Schlafsofa reinigen und pflegen

  • Saugen Sie Ihr Schlafsofa regelmäßig ab, gerade in Haushalten mit Tieren oder Kleinkindern.

  • Wenn Sie ein Ledersofa oder Modelle aus Kunstleder besitzen, schützen Sie es mit speziellen Imprägniermitteln gegen Schmutz und Feuchtigkeit. Kleine Flecken auf dem Leder können mit Lederreinigungsmitteln vorsichtig entfernt werden.

  • Bei einigen Textilsofas lässt sich der Stoffbezug abnehmen und in der Waschmaschine reinigen. Sollte das nicht der Fall sein, tupfen Sie frische Flecken auf Stoffsofas mit einem hellen und saugfähigen Tuch sanft ab, bei hartnäckigeren Flecken etwas Spülmittel verwenden. Starkes Rubbeln unbedingt vermeiden!

  • Beim Gebrauch der Couch als Schlafgelegenheit, nutzen Sie Spannbettlaken oder Schonbezüge, um das Sofa zu schützen. Bevor Sie die Couch am Morgen wieder zusammenklappen, lassen Sie sie auslüften, um die beim Schlaf entstandene Feuchtigkeit trocknen zu lassen.
  • Schlafsofa kaufen bei WestwingNow

    All unsere Schlafsofas auf WestwingNow sind mit viel Liebe ausgewählt: Ob rustikaler Landhaus-Wohnstil, moderner Skandi-Chic oder die Samt-Variante für den Retro-Look, für jeden Einrichtungsstil ist in unserem Sortiment etwas dabei. Und das Beste daran: Sie brauchen kein großes Auto, keine starken Helfer und verschwenden keine Zeit im Laden. Denn bei WestwingNow können Sie zu jeder Zeit und von jedem Ort online bestellen und die Lieferung der Produkte landet direkt bei Ihnen zu Hause. Ein besseres Angebot mit exklusiven Informationen gibt es wohl kaum!