Tagesdecken & Überwürfe - Orange

2 Produkte
Sortieren nach

Bunte Tagesdecken und Überwürfe: Orange bringt Sommer in Ihr Zuhause

Zu Hause im Glück: Mit der Farbe Orange zieht Sonne, Herzlichkeit und Lebendigkeit in Ihr Zuhause ein. Gestalten Sie Ihren Wohnbereich sommerlich durch eine farbenfrohe Tagesdecke in orange oder auch gelb und spüren Sie die ganz besondere Wirkung der kräftigen Zitrus-Farben.

Farbenfrohe Tagesdecken und Überwürfe: Orange setzt warme Farbakzente

Wir lieben Orange! Denn die Farbe kann jeden noch so trostlosen Raum in eine freundliche Oase verwandeln. Wohntextilien in Orangetönen bilden einen kräftigen Kontrast zu hellen Möbeln oder dienen als Farbtupfer bei einer sonst eher farblosen Wohnung. In dunklen Zimmern mit wenig Licht oder Sonne bringt ein Plaid in Orange sofort Wärme und Helligkeit.

Orange symbolisiert Offenheit. Die kräftige Farbe hat eine Signalwirkung und vermittelt Extrovertiertheit. Gleichzeitig ist Orange eine warme, weibliche Farbe und als Farbe des Feuers zeigt sie absolute Lebensbejahung. Das kann in den eigenen vier Wänden Wunder wirken: Wenn Sie als Farbe für eine Tagesdecke Orange wählen, heitert Sie diese auf dem Sofa bei jedem Anblick auf. Die Farbe wirkt aktivierend und fördert Ihre Impulse – wer kann das nicht gebrauchen?

Wenn Sie die Tagesdecken und Überwürfe Orange gemustert wählen, seien Sie ruhig mutig. Kombiniert mit anderen Farben oder originellen Mustern, verstärkt sich nämlich die lebensbejahende Wirkung.

Bei der Farbe Orange denkt man natürlich automatisch an die gleichnamige, saftige Frucht. Daher liegt es nahe, dass sich Orange auch im Garten, also im Grünen, wunderbar macht. Als Kuscheldecke auf der Gartenliege für laue Sommernächte oder als Kissen im Rattanstuhl – auch Outdoor zieht Orange alle Blicke auf sich.

Die Qual der Wahl: Material und Einsatz von Tagesdecken und Überwürfen

Orange fungiert im Wohnen eher als Farbtupfer, der Aufmerksamkeit auf sich zieht. Die Farbe ist voller Energie und regt an. Perfekt sind orangefarbene Wohntextilien also dort, wo Anregung willkommen ist. Im Wohnzimmer passt die Farbe wunderbar als Sofaüberwurf auf der Couch oder als Kissenbezug auf dem Sessel. Im Essensbereich als Decke auf der Bank ist sie ebenfalls ein guter Komparse, denn Orange soll Appetit machen und die Geselligkeit fördern.

Im Arbeitszimmer als Bettüberwurf auf dem Gästebett kreiert Orange eine gelöste, heitere Atmosphäre, während man vielleicht gerade über der Steuererklärung schwitzt. In diesen Räumen kann kräftiges Orange mit seinen liebsten Partnern Rot und Gelb kombiniert werden. Im Schlafzimmer dagegen ist etwas mehr Vorsicht geboten. Um die hier eher unerwünschte anregende Wirkung etwas zu mildern, kann eine Tagesdecke in sehr zarten Orangevarianten gewählt oder sich für ein helles Muster entschieden werden. Kombinieren Sie hier am besten mit Farben wie Weiß, hellem Grau oder Silber. Gesteppt sind Tagesdecken und Überwürfe noch einen Tick gemütlicher.

Jetzt heißt es nur noch: Entscheiden. Hierbei kommt es neben der Farbe auf zwei Faktoren an. Das Material und die Machart:

  • Material: Baumwolle, Kunstfaser oder Leinen sind eher für den alltäglichen Gebrauch geeignet und strapazierfähig. Samt und Seide sind optisch hochwertiger, dafür etwas weniger pflegeleicht.
  • Machart: Gehäkelte oder gestrickte orangefarbene Überwürfe und Kuscheldecken erinnern an die 70er Jahre und verbreiten heimeliges Flair. Auch Patchworkdecken sind ein absoluter Retro-Hingucker. Gesteppte Decken sind besonders gemütlich und machen sich auf dem Bett als Überwurf wunderbar. Klassisch gewebt eignen sich Wohndecken eigentlich für jedes Einsatzgebiet. Wer gerne den Stil in der Wohnung verändert, kann durch ein Wendemodell schnell neue Stimmungen kreieren.

Seventies Tagesdecken und Überwürfe: Orange Flower Power

Wohntextilien in Orange bringen Nostalgie-Feeling in den Wohnbereich. In den 70er Jahren stand die Farbe Orange für das Neue, das Kraftvolle und das Kreative. Die Hippies liebten bunte Farben sowohl in der Mode als auch im Wohnbereich. Telefone, Sessel, Lampen – kaum ein Einrichtungsstück gab es nicht in der Trendfarbe. Vor allem die Flower-Power-Welle hat die Farbe Orange für sich eingenommen – und knapp 50 Jahre später kommt die Mode zurück: Mit Plaids im Blumenmuster oder einer Wohndecke mit bunten Kreisen können Sie den Look zu Hause nachstylen.

Vitamine für Zuhause – das bringt die Farbe Orange. Kreieren Sie mit orangefarbenen Wohndecken und anderen Textilien pure Lebensfreude im Wohnbereich. Jetzt heißt es nur noch entscheiden: Ob Tagesdecken und Überwürfe orange einfarbig, gemustert oder im Retro-Look, für jeden Geschmack hat WestwingNow genau das Richtige, schauen Sie jetzt vorbei!