Tagesdecken & Überwürfe - Leinengemisch

2 Produkte
Sortieren nach

Überwürfe sind immer ein Blickfang

Im Schlafzimmer ist das Bett auf Grund seiner Größe das dominierende Möbelstück und beeinflusst somit die Atmosphäre im Raum nachhaltig. Eine Tagesdecke aus Leinen sorgt dafür, dass Eleganz, Gemütlichkeit und Behaglichkeit auch tagsüber im Schlafzimmer vorherrschend sind und ist gleichzeitig ein dekorativer Blickfang, der dem Raum Stil und Atmosphäre verleiht. Laue Sommerabende auf der Terrasse oder auf dem Balkon mit Familie und Freunden werden zur geselligen Gewohnheit und lassen sich stundenlang gemütlich aushalten. Eine zarte Gänsehaut breitet sich im Laufe des Abends nun doch auf Ihren Schultern aus, aber kein Problem, Sie haben ja vorgesorgt. Mit einem Handgriff ziehen Sie die wunderschöne Tagesdecke aus Leinen mit sommerlichem Motiv von der Sitzfläche der Rattan Couch und legen sich das hübsche Wohnaccessoire locker um die Schultern. Nicht zu warm, aber gerade wärmespendend genug, um weitere Stunden in Gemütlichkeit mit den Liebsten zu verbringen. Die Tagesdecke Leinen ist für viele tolle Styles abwechslungsreich einsetzbar:

  • (französischer) Landhausstil
  • Shabby-Chic
  • Vintage-Look
  • Kolonial Stil

Eine tolle Kombinationsmöglichkeit bietet sich, wenn Sie rustikales Interieur mit einer Tagesdecke aus Leinen und hellen Pastelltönen verbinden. Viele verwenden die schicken Bettüberwürfe gleichzeitig in Abstimmung mit dem Kissenbezug. So wird aus den Plaids und den Bezügen eine tolle Synergie, die am Tag für einen angenehmen Look im Raum sorgt. Eine antike Couch wirkt mit einem Plaid aus natürlichen Heimtextilien in einer seltenen Farbe wie Bronze oder Kupfer noch edler und verleiht dem Raumkonzept eine ganz besondere Note von heller zeitloser Eleganz.

Entstehung, Verwendung und Vorteile einer Tagesdecke: Leinen als Material

Leinen oder auch ‚Flachs‘ wurde im späten 19. Jahrhundert fast vollständig von der Baumwolle aus der Textilindustrie verdrängt. Aber auch Leinen ist ein ökologisches Naturfaserprodukt und kann – wie sein ‚beliebterer‘ Kollege Baumwolle – mit vielen Vorteilen aufwarten. Seit dem Ende des 20. Jahrhunderts gewinnt der Leinenstoff besonders in der Bekleidungsindustrie und in der Welt der Dekorationsstoffe wieder an Bedeutung. Ein besonderer Vorteil an der Leinenfaser ist seine glatte Oberfläche, denn so schließt das Gewebe wenig Luft ein, ist flusenfrei und weniger anfällig gegenüber Schmutz und Bakterien. Ihre Tagesdecke aus Leinen ist somit nicht nur ein absoluter Hingucker auf Sofa, Bett und Sessel, sondern von Natur aus bakterizid, fast antistatisch und schmutzabweisend. Gerade im Sommer sind die Vorzüge des Leinenstoffes nicht zu verkennen, denn Leinen nimmt bis 35% Luftfeuchtigkeit auf und tauscht diese schnell mit der Umgebungsluft aus, wirkt somit kühlend und ist dennoch trocken wärmend. Außerdem ist die Leinenfaser besonders reißfest, was die Strapazierfähigkeit und Langlebigkeit einer Tagesdecke aus Leinen unterstreicht.