Suchen
Jetzt registrieren und 30€ Gutschein sichern!

Bilder

107 Produkte
Sortieren: Beliebtheit
Sortieren: Beliebtheit

Bilder: Das i-Tüpferl zur Vervollständigung toller Styles

Wand aufpeppen leicht gemacht: mit neuen Bildern verleihen Sie jeder Einrichtung sofort einen frischen Look. Ob Malerei, Kunstdrucke, Acrylglasbilder oder Leinwandbilder – dank unserer exklusiven Auswahl an Materialien, Formaten und Motiven werden Sie sicher genau das passende Bild-Modell für Ihr Zuhause finden.


Die große Auswahl an Wandbildern

Zeitlos, schön, modern oder farbenfroh und extravagant: Die verschiedensten Modelle der Wandbilder kommen in den unterschiedlichsten Größen, Farben und Motiven daher – Wandbilder können als Leinwand, Wandtattoo, Poster oder als Glasbild an unseren Wänden hängen.

Die Möglichkeiten für eine wundervolle Wanddeko sind schier unendlich, denn die Auswahl der Motive und der Materialien der Wandbilder, sowie die Orte, an denen die Bilder platziert werden können sind unbegrenzt.

Jeder Ort und jede Wand, an denen ein Wandbild hängt, wird individuell und einzigartig, ganz nach dem Geschmack der Bewohner verziert und sieht zauberhaft aus! Nicht nur die Wände verändern sich, sondern die gesamte Atmosphäre und das Flair in einem jeden Raum mit Wandbild wird verändert. Oftmals sind kahle Wände ein echtes Wohnproblem in manchen Wohnungen, doch mit den richtigen Wandbildern lässt sich dies im Handumdrehen ändern und die Wanddeko kommt frisch und modern daher.

Poster

Das Poster gehört zu dem absoluten Klassiker unter den Deko Bildern. Schließlich sind diese erschwinglich, mit einer schönen Auswahl an Motiven online zu finden und bestechen durch ihre einzigartige Qualität. Ob abstrakt, ausgefallen oder doch eher traditionell: hier ist wirklich für jeden Geschmack das richtige dabei. Sie sind Filmliebhaber:in? Bilder von Audrey Hepburn bringen stilvolle Nostalgie in Ihre vier Wände.

Extra Tipp: Sie können Ihr gewünschtes Motiv einfach nirgends entdecken? Dank vieler hilfreicher Webseiten lassen sich Ihre eigenen Kreationen ganz einfach drucken und per Versand zu Ihnen nachhause schicken lassen! Und mit den passenden Bilderrahmen haben Sie so im Handumdrehen Ihr eigenes Kunstwerk erschaffen.

Leinwand

Bei Leinwandbildern handelt es sich um eine auf einen Holrahmen gespannte Leinwand, die von dem Künstler gestaltet wurde. Meist werden hier Öl- oder Acrylfarben verwendet, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Dank der langen Tradition dieser Kunstform passen Leinwandbilder oft in klassische und zeitlose Einrichtungen perfekt.

Kunstdrucke und Fotografien

Kunst-Bilder sind nicht nur gemalte Gemälde. Auch ein Leinwanddruck oder eine Fotografie kann ein Kunst-Bild sein. 

Kunstdrucke sind, wie der Name bereits verrät, die Abzüge eines Kunstwerks. Egal, ob es sich bei dem Original um eine Fotografie, eine Zeichnung oder eine Malerei handelt. Dank der modernen Technik können Sie sich schon zu einem kleinen Preis ein bekanntes Werk Ihres Lieblingskünstlers an die Wand hängen. Beliebt sind hier beispielsweise die ausgefallenen Bilder von Frida Kahlo. Bei dieser Technik wird das Motiv auf ein Poster mit speziellem Gewebe gedruckt und danach auf ein Keilrahmen aufgezogen. Damit können Sie tolle Kunstwerke als Reproduktion in die eigenen vier Wände holen! Für Retro-Flair eignet sich Andy Warhols „Marilyn“ hervorragend. Etwas klassischer und impressionistischer wird es mit Claude Monets „Bridge Over A Pond Of Water Lilies“.

Für einen Schwung extra Drama ist Gustave Courbets Selbstporträt „Der Verzweifelte“ ein Prachtstück aus dem Realismus sowie ein echter Hingucker. Heutzutage wird die Technik des Leinwanddruckes auch gerne dafür genutzt, selbst geschossene und gelungene Bilder zu vergrößern und an die heimische Wand zu hängen. So besitzt man höchst individuelle Kunst-Bilder!

Fotografie: Auch Fotografien lassen sich unter der Kategorie Bilder einordnen. Besonders ikonische und schöne Schnappschüsse werden häufig als Fotoleinwand oder auf Fotopapier gedruckt in den Wohnungen ausgestellt. Besonders in Kombination mit anderen gerahmten Bildern erstellen Sie so schnell eine eindrucksvolle Collage. Wie wäre es beispielsweise mit New York Bilder, die Ihre Liebe zum Big Apple kundtun?

Glasbilder

Ein Glasbild ist ein Motiv oder ein Bild, das direkt auf eine Plexiglasscheibe gedruckt ist.

Oftmals können diese Glasbilder mit Hilfe eines Kabels an eine Streckdose angeschlossen werden, sodass das Glasbild mittels Hintergrundbeleuchtung wunderbar und sehr effektvoll in Szene gesetzt wird.

Die Beleuchtung ist in der Regel direkt hinter dem Glasbild angebracht, sodass diese Beleuchtung wirklich nur unauffällig im Hintergrund bleibt.


Verschiedene Stilrichtungen von Gemälden


  • Abstrakte Malerei: Wie die Bezeichnung schon vermuten lässt, handelt es sich hier um Wandbilder, deren Motive gegenstandslos und grob abstrahiert sind. Meistens sind solche Gemälde eine Anordnung von Farben, Kontrasten, Linien und geometrischen Formen. Oftmals erscheint diese Malerei willkürlich, da eben keine Gegenstände abgebildet werden. Aufgrund der Farben und Formen sind solche Wandbilder schöne Akzente für den Retro-Look. Die Gemälde dieser Richtung werden der Kunst der Moderne zugeordnet. Daher sind sie auch tolle Farbtupfer in einer modernen und puristischen Wohnung!

  • Romantik: Gefühle, vor allem irrationale, standen in der Epoche der Romantik im Fokus. Dies lag daran, da die Romantik als Folge der Aufklärung, die vor allem eine vernunftgerichtete Philosophie war, entstand. Romantische Bilder drücken oftmals Sehnsucht, Liebe und Mysteriösität aus. Das Standardbeispiel ist Caspar David Friedrichs Der Wanderer über dem Nebelmeer: Auf diesem Wandbild blickt ein edel angezogener Herr mit Spazierstock auf einem Felsen in einer Bucht verträumt in die Ferne. Tolle Motive für romantisches und feministisches Vintage-Flair!

  • Realismus: Etwas älter (Mitte 19. Jahrhundert) ist die Kunst des Realismus. Dies war eine Stilrichtung, die sich gegen die idealisierte Darstellungsform der Romantik und des Klassizismus wandte. Die Motive dieser Wandbilder waren extra echt und wie in der Wirklichkeit gezeichnet. Der Realismus ist bei dieser Kunstrichtung doppeldeutig zu verstehen: Zum einen wurden alltägliche Arbeiten und Menschen realistisch dargestellt. Zum anderen wurden absichtlich Motive gewählt, welche die echten gesellschaftlichen Verhältnisse wiedergespiegelt haben. Diese naturgetreuen Abbildungen sind prima, um eine ländliche und rustikale Atmosphäre zu vervollständigen.

  • Dies sind nur einige Kunstrichtungen für Gemälde und Wandbilder. Wir wollen Ihnen damit zeigen, dass man mit unterschiedlichen Malstilen auch verschiedene Wohnstile unterstreichen kann.


    Der geeignete Platz für Wandbilder

    Egal für welche Art Wandbilder Sie sich entscheiden – ob Wandtattoo, Glasbild, Kunstdruck oder eine Leinwand – stellen Sie sicher, dass Sie auch die richtige Platzauswahl für das Wandbild treffen. Denn je nach Größe und Motiv variiert der zur Verfügung stehende Platz.

    Wenn Wandbilder sehr groß sind oder gar auch mehreren Teilen bestehen, die über- oder nebeneinander arrangiert werden müssen, dann sollte eine große, helle Wand bereit stehen, um die Wandbilder ordnungsgemäß anbringen zu können.

    Stimmen Sie das Motiv und die Bildgröße auch in jedem Fall mit dem übrigen Interieur und den Wohnaccessoires ab, denn so ein Wandbild wird meist im Gesamtbild des Raumes betrachtet. Gebühren Sie Ihrem Wandbild die Aufmerksamkeit, die es braucht und hängen Sie es als Solist an eine Wand!

    Wandbilder im Kinderzimmer

    Im Kinderzimmer können die Wandbilder so bunt und kreativ sein, wie die restliche Einrichtung in diesem Raum! Kinder brauchen es kindgerecht und genau so sollten auch die Bilder und Motive auf den Wandbildern sein.

    Doch nicht nur die Motive müssen stimmen, sondern auch die Materialien: Ein Glasbild oder eine locker hängende Leinwand passen nicht gut in ein Kinderzimmer, denn beim Toben und Spielen besteht oftmals die Gefahr, dass diese bei der Action im Kinderzimmer herunterfallen und zu Bruch gehen.

    Poster und fest an die Wand gehängte Bilder eignen sich für diese Räume am besten. Fröhlich bunte Farben, phantasievolle Motive und Tierbilder sind tolle Wandbilder für die Kleinen.

    Nuancen wie ein helles Grün oder ein strahlendes Blau eignen sich wunderbar, weil diese Töne sind fröhlich und bunt, aber auf der anderen Seite strahlen sie auch eine Menge und Ausgeglichenheit aus – so schaffen Sie eine wundervolle Balance für Ihr Kind. Was im Kinderzimmer auch beachtet werden sollte ist das, dass die Wandbilder auf Augenhöhe der Kleinen hängen.

    Wandbilder im Wohnzimmer

    Das Wohnzimmer muss zweierlei Funktionen erfüllen: Zum einen ist er Rückzugsort nach einem anstrengenden Tag und zum anderen ist das Wohnzimmer ein Raum der Kommunikation und des Zusammenkommens. Und genau aus diesem Grund sollte die Stimmung in diesem Raum auch eine wundervolle sein – einladend, gemütlich und ruhig zugleich.

    Wenn man sich für Wandbilder fürs Wohnzimmer entscheidet, dann sollten dies nicht einfach irgendwelche Bilder sein, die kreuz und quer an der Wand hängen – hier muss die Qualität stimmen – ob ein Kunstdruck auf Leinwand oder ein modernes Glasbild mit Beleuchtung, im Wohnzimmer sollte es stilvoll und modern zugehen und so sollten auch die Wandbilder erscheinen.


    Kunstbilder und Fotografien komplettieren Ihren Wohnstil!

    Eine Wohnung kann noch so schön sein – sie wirkt leer, wenn sie nicht mit ein bisschen mit Kunst gefüllt wird. Denn so viele Einstellungen und Geschmäcker es zu Kunst gibt, Kunst-Bilder bringen Leben, Persönlichkeit und Tiefe in einen Raum. Wählen Sie eine Wanddekoration, welche die Atmosphäre Ihres Einrichtungsstils unterstreicht.

    Kunst-Bilder und der Vintage Style

    Kunstvolle Bilder können dem Vintage Style den letzten Schliff verleihen. Welches Bild aber so richtig passt, hängt davon ab, an welchem Jahrzehnt man sich bei der Einrichtung orientiert hat. Schließlich ist Vintage ein breiter Begriff. Wer zum Beispiel in einem Jugendstil Altbau lebt oder seine Wohnung dementsprechend dekoriert hat, komplettiert den Look mit Bildern im Jugendstil. Wer sich eher an dem 50er und 60er Jahren orientiert, sollte auf Pop Art Kunst-Bilder von Andy Warhol nicht verzichten.

    Streben Sie einen femininen Shabby Chic an, haben Sie in Sachen Kunst-Bilder eine größere Auswahl. Romantische und idyllische Bilder von Blumen oder Landschaften passen genauso gut wie Foto-Collagen oder ein gerahmter Druck mit einem schönen Spruch.

    Kunst im Industrial Style

    Der Industrial Style dreht sich um Strukturen. Metall, Altholz und Stein halten sich in Bezug auf Farben sehr zurück, aber die Texturen der Oberflächen sind fantastisch. Kunst-Bilder können daher eine ähnliche Richtung einschlagen. Abstrakte Gemälde, die nur mit wenigen Farben arbeiten, dafür aber mit Spachtel und kräftigen Pinselstrichen, sind ideal für den Industrial Style.

    Bilder im Tropical Style

    Wer sich nach Sonne und dem Süden sehnt, sollte diese schönen Orte auch durch Kunst-Bilder in die Wohnung holen. Besonders gut eignen sich große Poster oder Kunstdrucke von eigenen Fotografien.

    Aber auch eine Leinwand in Überlänge, die einen Palmenstrand abbildet, lässt den exotischen Süden im Wohnzimmer einkehren.

    Kunst-Bilder als Stilbruch

    Egal, ob ein Bild, das man geerbt hat, eine außergewöhnliche Fotografie, Kunstdrucke aus einer Galerie oder Leinwand-Bilder, an denen man sich selbst als Künstler versucht hat: Wandbilder sind die perfekte Möglichkeit, um mit Deko zu überraschen, zu erstaunen und zu irritieren. Wer noch nie einen Stilbruch gewagt hat, kann es hier ohne Risiko versuchen – denn Kunst-Bilder lassen sich ganz einfach wieder abnehmen, wenn es einem nicht gefällt.


    Welche Bilder passen zusammen?

    Sie haben sich nun in das ein oder andere Motiv verliebt und möchten die Wandbilder nun online kaufen? Wir sind und sicher, Sie haben eine sehr gute Wahl getroffen! Und damit Sie wissen, wie Sie die Bestellung gleich nach dem Auspacken am besten kombinieren, haben wir hier unsere besten Tipps für Sie gesammelt:

    Achten Sie bei der Auswahl Ihrer Produkte innerhalb einer Farbfamilie. Eine Zusammenstellung von gerahmten Bildern in Schwarz-Weiß lässt sich beispielsweise auch leicht mit anderen Abzügen kombinieren. Achten Sie besonders im Schlafzimmer darauf, nicht zu viele Farben und Muster nebeneinander zu hängen. So bleibt das Gesamtbild harmonisch.

    Besonderer Tipp von unseren Interior Experten: Für ein harmonisches Raumgefühl sieht es besonders schön aus, wenn mehrere gerahmte Bilder im gleichen Stil kombiniert werden. Fotodrucke lassen sich gut gemeinsam anordnen, während ein großes Wandbild mehr Platz für die richtige Wirkung benötigt und demnach auch einzeln hängen kann.


    Bilder aufhängen wie ein Profi

    Um keine unnötigen Löcher in die Wände zu schlagen, sollte die Wandgestaltung gut geplant sein. Dabei ist es wichtig, sich im ersten Schritt über die spätere Anordnung Ihrer neuen schönen Wandbilder klar zu werden. Über einem Sofa oder einer langen Kommode sehen beispielsweise mehrteilige Bildersets schön aus. Im Wohnzimmer kann ein großes XXL-Wandbild zum Herzstück werden. Die Aufhängung markiert man bestenfalls mithilfe eines Maßstabes, einer Wasserwaage und einem Bleistift. Mit Hammer und Nagel werden es an der Wand befestigt. Während bei kleinen Ausführungen ein Nagel ausreicht, müssen größere Modelle mit mindestens zwei Nägeln verankert werden.

    Bequeme und unkomplizierte Lieferung

    Kostenloser Rückversand bis 31.1.23

    Kundenservice +49(89)41207272