Suchen

Kleiderschränke

142 Produkte
Sortieren: Beliebtheit
Sortieren: Beliebtheit
* Dieser Preis entspricht dem niedrigsten Preis innerhalb der letzten 30 Tage vor Preisreduzierung

Stilvolle Kleiderschränke für mehr Stauraum in Ihrem Zuhause

Der Kleiderschrank ist ein elementares Möbelstück im Schlafzimmer. Denn sie beherbergen neben Kleidung, Schuhen und Accessoires all jene Dinge, die in der übrigen Wohnung keinen Platz finden. Mit einem Schlafzimmerschrank verschwindet auf Wunsch alles hinter verschlossenen Türen – und dank moderner Schrankkonzepte mit System. Ob ein offener Kleiderschrank, ein Garderobenschrank für den Eingang, oder ein begehbares Modell – sie alle kommen in verschiedensten Farben, Materialien und Designs daher.


Was gibt es beim Kauf eines Kleiderschranks zu beachten?

Ein Kleiderschrank ist das zentrale Möbelstück zur Aufbewahrung von Kleidern. Und genau aus diesem Grund sollte man sich einige Gedanken zu seinem optimalen Schrank machen. Denn wenn man schon so viel Geld für neue, tolle, auffällige und exklusive Kleidung ausgibt, dann sollte auch die Heimat der Kleidung nicht irgendeine sein, sondern wohl überlegt!


Kleiderschrank-Modelle: Der richtige Kleiderschrank für jede Zimmergröße

Bevor man sich einen Kleiderschrank zulegt, müssen sehr viele Dinge vorab geklärt werden. Die wichtigste Frage ist, wie viel Platz man in seinem Schlafzimmer hat, um einen Kleiderschrank unterzubringen. Nach diesen Maßen kann die Breite des Schranks bestimmt werden. Auf der einen Seite sollte man die Größe großzügig bemessen, damit der befüllte Schrank nicht aus allen Nähten platzt. Aber auf der anderen Seite sollte der Kleiderschrank natürlich nicht zu dominant im Schlafzimmer sein, denn das Herzstück mit der meisten Aufmerksamkeit sollte in diesem Raum immer noch das Bett sein. Ideal ist ein Kleiderschrank, der bis zur Zimmerdecke hochreicht und nicht ganz so viel Platz in der Breite einnimmt. So wird der Raum im Schlafzimmer perfekt ausgenutzt. Um ein optimales Raumbild zu schaffen, sollte der Kleiderschrank vom Stil her zu dem Stil und Look des Bettes passen – so wird der gesamte Anblick im Raum sehr ruhig und aufgeräumt. Wem dies nicht gelingt, der kann auch alternativ hierzu einen Nachttisch wählen, der in Form oder Farbgebung ein verbindendes Stilelement zwischen dem Bett und dem Kleiderschrank darstellt.


Die Wahl der passenden Farbe & Materialien

Aufgrund der großen Fläche beeinflusst auch die farbliche Gestaltung Ihres Kleiderschranks die Raumwirkung maßgeblich. Daher profitieren kleinere Räume von hellen Farben wie Weiß, Creme, Beige oder Hellgrau. Wichtig ist ein hoher Weißanteil, da der Schlafzimmerschrank hierdurch heller und freundlicher wirkt. Statten Sie mindestens eine Schrankseite mit einem Spiegel aus oder wählen Sie Hochglanzoberflächen, wird Licht reflektiert und dieser Effekt verstärkt. Das große Schlafzimmer können Sie auch mit einem dunklen Modell in zeitlosem Schwarz, coolem Grau oder klassischem Dunkelbraun ausstatten.

Zu den beliebtesten Materialien zählen sicherlich Holz und Massivholz. Denn das Naturmaterial trägt nicht nur zu einem warmen Ambiente, sondern einem gesunden Raumklima bei. Und dieses trägt maßgeblich zu gesundem und erholsamem Schlaf bei. Denn Holz nimmt überschüssige Feuchtigkeit aus der Raumluft auf, und gibt diese erst zu einem späteren Zeitpunkt ab. Optisch bereichert der Kleiderschrank aus Holz Ihr Schlafzimmer mit individuellen Maserungen und warmen Farbverläufen. Besonders modern wirken Schrankmodelle aus hellem Eichen- oder Buchenholz. Sie lieben den modernen und schlichten Skandi-Stil? Dann sollte Ihr Wahl sicherlich auf eine dieser Holzsorten fallen. Präferieren Sie elegante, luxuriöse Wohnkonzepte, sind dunkle Hölzer wie Mangoholz oder Mahagoni die schönste Wahl. Auf dunkle Tonalitäten sollten Sie auch setzen, wenn Sie ein Fan des rauen Industrial Styles sind. Ideal ist hierfür ein Schlafzimmerschrank aus dunklem Holz sowie mit dunklen Metallelementen. Farben wie Schwarz und Dunkelbraun sind im Industrial Schlafzimmer ohnehin ein Muss! Clean und minimalistisch sind Schranklösungen in Weiß, Vanille und Beige. Bei diesen wird auf die meisten Designdetails verzichtet, oder diese nahezu unsichtbar verbaut. Dieses Design ist Ihnen doch zu schlicht? Wie wäre es dann mit einem Kleiderschrank mit Materialmix, bei dem Holz auf Metall oder Wiener- und Rohrgeflecht trifft?


Korpus und Türen

Wie breit? Wie Hoch? Schiebetüren? Drehtüren? Spiegeltüren? Keine Türen? Wie schon gesagt, sollte die Größe des Kleiderschranks in erster Linie an der verfügbaren Größe des Aufstellungsortes gemessen sein. Kleiderschränke mit Schiebetüren gibt es meist erst, wenn die Kleiderschränke eine gewisse Breite aufweisen, da sonst die Technik der Schiebetüren nicht funktioniert. Hochglanz- oder Spiegeltüren sind ideal, um das Schlafzimmer etwas großzügiger wirken zu lassen. Denn durch die Spiegelungen in den Schrankfronten und durch die dadurch entstehenden Lichtreflexionen erscheint der Raum größer. Klassische Drehtürenschränke sehen nicht nur optisch schick aus, sondern sind zudem perfekt für mehrere Personen, die den selben Schrank benutzen, geeignet. Denn hier lassen sich, anders wie bei Schwebetürenschränken, mehrere Türen gleichzeitig öffnen. Wer wenig Platz in seinem Schlafzimmer hat, der sollte auf einen kleineren Kleiderschrank zurückgreifen. Dieser lässt genug Platz für andere Möbel im Raum und steht den größeren Modellen dabei in Nichts nach. Steht er unter einer Dachschräge, ist ein niedriger Schrank ideal. Sinnvoll nutzen lässt sich die Zimmerecke wiederum durch einen Eckschrank. Dieser bietet viel Stauraum und große Ablageflächen – und vergrößert mit Spiegelfläche optisch den Raum. Wer seine Kleider lieber in Szene setzen möchte, der sollte sich für einen offenen Kleiderschrank entscheiden. Hiermit lässt sich ganz leicht ein cooler Look im Schlafzimmer kreieren.


Platzierung

Ganz klassisch ist bei den meisten Leuten der Kleiderschrank an die Wand gestellt. So nimmt er am wenigsten Platz im Raum weg. Oftmals ist der Schrank auch genauso breit und genauso hoch wie die Wand, an der dieser steht. Doch eine andere gute Möglichkeit zur Platzierung seines Kleiderschranks ist es, wenn man ihn als Raumteiler benutzt. Hinter dem Schrank kann so zum Beispiel die Couch, die man im Schlafzimmer stehen hat, verstecken oder das Bett verschwindet dahinter und fällt beim Betreten den Schlafzimmers nicht direkt ins Auge. So haben Besucher nicht immer den direkten Blick auf das Schlafgemach, wenn sie den Raum betreten. Was auch noch eine sehr gut Lösung ist: Wenn der Schrank einen oder eineinhalb Meter von der Wand entfernt steht und nur mit einer der schmalen Seitenwände an der Zimmerwand steht – so steht der Schrankrücken zum Bett oder in den Raum hinein und die Schranktüren öffnen sich in Richtung Wand. So hat man sich im Handumdrehen einen kleinen begehbaren Kleiderschrank gezaubert. Worauf hier aber zu achten ist, dass die Schrankrückwand ebenfalls lackiert ist.

TippEin Kleiderschrank mit Spiegeltüren lässt den Raum optisch wieder weiter erscheinen. So gleichen Sie ganz heimlich den verkleinerten Raum wieder aus. Handelt es sich um einen sehr großen Raum, kann durchaus auch mutiger an das Maß und die Farbwahl des Kleiderschranks als Raumteiler herangegangen werden. Allerdings sollte man darauf achten, dass die Farbe des Schrankes zum Gesamtbild des Raumes passt und nicht erdrückend wirkt.


Inneneinrichtung

Wie viel Platz benötigt man? Lieber mehrere Fächer, Schubladen oder doch Kleiderstangen? Es ist also auch auf die „inneren Werte“ eines Schranks zu achten. Durch viele verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten im Inneren bietet ein Schrank die unterschiedlichsten Arten der Aufteilung, sodass man dort ein gewisses Maß an Ordnung schafft. Schubladen oder Schubkasteneinsätze sind die perfekten Behältnisse für Unterwäsche, Socken oder Schals. Ein praktischer ausziehbarer Hosenhalter ist super, damit die Jeans und Anzughosen nicht so schnell zerknittern und man hat einen wesentlich leichteren Überblick und kommt schneller an die Hosen dran.

Bequeme und unkomplizierte Lieferung

Kostenloser Rückversand bis 31.1.23

Kundenservice +49(89)41207272