Stühle - Rot

9 Produkte
Sortieren nach

Akzente setzen mit roten Stühlen

Schaffen Sie sich eine behagliche Atmosphäre mit roten Stühlen, denn ein roter Stuhl ist ein herrlicher Kontrast zu üblichen Einrichtungsgegenständen. Dabei ist es egal, ob ihre Möbel aus Holz oder Schleiflack sind. Selbst an einem Gründerzeittisch kann sich ein bordeauxroter Stuhl durchaus sehen lassen. Zu den typischsten Stühlen in Rot zählt ohne Zweifel der rote Küchenstuhl. Hier haben sie die Wahl zwischen einem klassischen Stapelstuhl, einem Stuhl mit einer Sitzfläche aus Kunststoff oder einem roten Schwingstuhl mit verchromtem Metallgestell. Sie haben hier die Wahl aus verschiedenen Modellen, sodass Sie immer die richtige Wahl für Ihren Wohnstil treffen können.

Stühle in Rot sind der Liebling der Designer

Ein Stuhl ist eine einfache Sache. Vier Beine, Sitzfläche, Rückenlehne und bei den Armlehnen gibt es dann eine Entscheidung, ja oder nein. Klingt logisch, stimmt aber nicht. So gibt es beispielsweise Stühle mit nur zwei Beinen, die nicht umfallen, die Rede ist hier von Freischwingern. Es gibt selbstverständlich auch Stühle ohne Rückenlehne und andere mit einer halben Rückenlehne. Und die Sitzfläche kann äußerst vielfältig gestaltet werden. Gleichzeitig müssen diese Sitzmöbel eine Reihe von Qualitätsanforderungen erfüllen. Sie sollen ergonomisch und leicht sein und die Höhe ist festgelegt. Auch die Breite darf nicht ausufern. Selbstverständlich sollen sie gut aussehen. Es sind diese Herausforderungen, die den Stuhl bei Designern so beliebt machen. Im Folgenden ein paar der wichtigsten Designer Stühle:
  • Organische Formen und satte Farben, das zeichnet den Stuhl 3107 von Arne Jacobsen aus. Der Stuhl aus dem Jahr 1952 inspirierte, wie nahezu alle großen Stuhldesigns, namhafte Hersteller zu ihren Kollektionen.
  • Er war nicht der Erste, aber er war derjenige der den Freischwinger zu seiner Blüte gebracht hat. Ludwig Mies van der Rohe hat mit seinem Freischwinger MR 10 Maßstäbe gesetzt, die auch heute noch zählen.
  • Romantisch und verspielt ist der Bugholzstuhl von Adolf Loos aus dem Jahr 1899. Ein Kaffeehausstuhl, wie er auch heute noch hergestellt wird.
  • Modern und verspielt ist der Panton Cair von Verner Panton aus dem Jahr 1967. Ein roter Stuhl wie aus dem Raumschiff Enterprise.
  • Die De-Stijil-Bewegung hat mit dem blau-roten Stuhl von Gerrit Thomas Rietveld deutlich gezeigt, dass Design nicht teuer sein muss. Sein streng geometrischer Stuhl wird aus Buchenholz gefertigt.
  • Stühle in Rot sind der Inbegriff von Design und oft auch von Kunst. Zudem sind sie funktional und sollten eine hohen Komfort bieten. Vor allem ist dies wichtig, wenn wir mehrere Stunden am Tag darauf sitzen, oder uns von einem anstrengenden Tag erholen wollen.

Die richtigen Sitzgelegenheiten für den Essbereich wählen

Wer gerne Zeit mit anderen bei gutem Essen, anregenden Gesprächen oder in unterhaltsamen Runden verbringt, weiß um die Vorzüge eines gut ausgestatteten Essbereichs. An einem formschönen Esstisch kommt man gerne mit Freunden und Familie zusammen, sofern die passenden Esszimmerstühle nicht nur gut aussehen, sondern auch bequem sind! Auf einem komfortablen Stuhl sitzt es sich schließlich gemütlicher, da vergeht manche Stunde unbemerkt. Alles andere als unbemerkt bleiben dagegen rote Esszimmerstühle, die Farbe in den Raum bringen! Ob als Kinderzimmer-, Küchen- oder Esszimmerstühle: Rot setzt Akzente. Selbst die feinste Kochkunst schmeckt erst im richtigen Ambiente erstklassig! Komfortable Küchenstühle rüsten Sie als Gastgeber fürs perfekte Dinner ebenso wie fürs gemütliche Sonntagsfrühstück mit Zeit und Zeitung. Farbige Stühle für das Esszimmer sind optische „Appetitanreger“, die, passend zur Einrichtung ausgewählt, ein einladendes Ambiente schaffen. Eine elegante Polsterung aus Samt, pflegeleichtem Textilmaterial, Kunstleder oder echtem Leder bringt noch zusätzlichen Komfort auf die Sitzfläche. Rot steht für Dynamik, Vitalität, Stärke und Mut, strahlt Wärme und Energie aus und wirkt anregend. Lassen Sie Ihr Esszimmer leuchten und verpassen Sie ihm rote Stühle, denn diese Farbe ist so facettenreich, dass sie sich überall integrieren lässt.