alle Auswahlen zurücksetzen
  • nach Preis

    bis

  • nach Farbe

    (Rot)
    zurücksetzen
  • nach Material

  • nach Marke

Akzente setzen mit roten Stühlen

Schaffen Sie sich eine behagliche Atmosphäre mit roten Stühlen

Ein roter Stuhl ist ein herrlicher Kontrast zu üblichen Einrichtungsgegenständen. Dabei ist es egal, ob ihre Möbel aus Holz oder Schleiflack sind. Selbst an einem Gründerzeittisch kann sich ein bordeauxroter Stuhl durchaus sehen lassen

Zu den typischsten Stühlen in Rot zählt ohne Zweifel der rote Küchenstuhl. Hier haben sie die Wahl zwischen einem klassischen Stapelstuhl, einem Stuhl mit einer Sitzfläche aus Kunststoff oder einem roten Schwingstuhl mit verchromtem Metallgestell.

Wählen Sie für Ihr Esszimmer Stühle in Weinrot. Insbesondere rote Polsterstühle, als Freischwinger sehen sehr gut an großen Esszimmertischen aus.

Der Stuhl, der Liebling der Designer

Ein Stuhl ist eine einfache Sache. Vier Beine, Sitzfläche, Rückenlehne und bei den Armlehnen gibt es dann eine Entscheidung, ja oder nein. – Klingt logisch, stimmt aber nicht.

So gibt es beispielsweise Stühle mit nur zwei Beinen, die nicht umfallen, die Rede ist hier von Freischwingern. Es gibt selbstverständlich auch Stühle ohne Rückenlehne und andere mit einer halben Rückenlehne. Und die Sitzfläche kann äußerst vielfältig gestaltet werden.

Gleichzeitig müssen Stühle eine Reihe von Qualitätsanforderungen erfüllen. Sie sollen ergonomisch und leicht sein und die Höhe ist festgelegt. Auch die Breite darf nicht ausufern. Selbstverständlich sollen sie gut aussehen und bezahlbar müssen sie auch noch bleiben.

Es sind diese Herausforderungen, die den Stuhl bei Designern so beliebt machen. Im Folgenden ein paar der wichtigsten Designer Stühle.

  • Organische Formen und satte Farben, das zeichnet den Stuhl 3107 von Arne Jacobsen aus. Der Stuhl aus dem Jahr 1952 inspirierte, wie nahezu alle großen Stuhldesigns, namhafte Hersteller zu ihren Kollektionen.
  • Er war nicht der Erste, aber er war derjenige der den Freischwinger zu seiner Blüte gebracht hat. Ludwig Mies van der Rohe hat mit seinem Freischwinger MR 10 Maßstäbe gesetzt, die auch heute noch zählen.
  • Romantisch und verspielt ist der Bugholzstuhl von Adolf Loos aus dem Jahr 1899. Ein Kaffeehausstuhl, wie er auch heute noch hergestellt wird.
  • Modern und verspielt ist der Panton Cair von Verner Panton aus dem Jahr 1967. Ein roter Stuhl wie aus dem Raumschiff Enterprise.
  • Die De-Stijil-Bewegung hat mit dem blau-roten Stuhl von Gerrit Thomas Rietveld deutlich gezeigt, dass Design nicht teuer sein muss. Sein streng geometrischer „Rot-Bau-Stuhl“ wird aus Buchenholz gefertigt. Es gibt sogar eine Anleitung zum Nachbau.
  • Auch der Designer Heinz Landes hat versucht den Stuhl neu zu definieren. Sein Freischwinger Solid sieht eher wie eine Skulptur aus.

Stühle sind der Inbegriff von Design und oft auch von Kunst. Wählen Sie jetzt den passenden roten Stuhl für Ihre Einrichtung.

Stühle - Rot