Suche
Westwing Logo
Kostenlose Lieferung ab 30 €

Das Besondere an den Deckenleuchten von WestwingNow

  • Erhellen Sie mit nur einer einzelnen Lampe den ganzen Raum! Dank der Strahlkraft einer jeden Deckenleuchte ist für ausreichend Licht gesorgt.

  • Ob schlicht oder wunderbar auffällig: wir haben für jeden Wunsch genau das richtige Modell in unserer Auswahl.

  • Deckenlampen sind für jeden Raum geeignet. Ob für die Küche, das Schlafzimmer oder das Büro: dank der Installation an der Decke haben Sie stets noch genügend Platz für Möbel und Deko.
  • Auswählen, Bestellen und Ihr Zuhause zum Strahlen bringen – mehr Details und Informationen erfahren Sie in unserem Deckenleuchten-Ratgeber.


    Hier entlang zu den Außendeckenleuchten.


    Unsere beliebtesten Deckenleuchten

    Diese Varianten werden am häufigsten gesucht.


    Deckenleuchten nach Stil

    Diese Styles sind gerade besonders beliebt.


    Welche Farbe soll es sein?

    Das sind die beliebtesten Farben für Deckenleuchten.


    Nicht das Passende dabei?

    Auch für die Decke: dafür interessieren sich Kunden auch.


    zurück zu allen Innenleuchten

    Deckenleuchten lassen Ihr Zuhause erstrahlen

    Eine Deckenleuchte erhellt nicht nur jedes Zimmer, sondern gibt Ihnen gleichzeitig ein wohlig warmes Gefühl. Sie sind zudem auch wichtige Deko-Elemente, die Sie je nach Design und Wohnstil als Teil Ihrer Einrichtung integrieren können. Was Sie über diesen nützlichen Zusatz in jedem Haus wissen sollten, erfahren Sie in hier.

    Was genau ist eine Deckenlampe?

    Diese Art der Leuchte zählt mittlerweile zu den absoluten Klassikern! Und das nicht ohne Grund. Eine Deckenlampe wird meist als Hauptlichtquelle sehr zentral an der Raumdecke positioniert und erhellt so den ganzen Raum. Damit sich das Licht auch gleichmäßig im ganzen Raum verteilen kann, sollten Sie Ihr Modell bei der Montage auf Ihre Einrichtung abstimmen. Der große Lichtradius zieht oft alle Blicke auf sich – ein stylishes Modell, dass zum restlichen Stil es Raumes passt, wird hier also gerne gesehen. Besonders Varianten mit gold- oder silberfarbenen Akzenten sind beliebt. So erhält der Raum noch mehr Strahlkraft.

    Darauf sollten Sie vor dem Kauf achten

    Stylishe Deckenleuchten gibt es wie Sand am Meer – nur welche davon ist die richtige für das eigene Zuhause? Mit unseren kleinen Tipps kommen Sie schnell zu dem passenden Modell für Ihre Wohnung.

    Fragen Sie sich zunächst, welche Helligkeit in dem Raum benötigt wird. Sollten Sie beispielsweise nur eine kleine Ecke zusätzlich ausleuchten wollen, reicht eine Lampe mit lediglich einer Glühbirne völlig aus. Möchten Sie jedoch einen großen Raum komplett erhellen, sind Modelle mit mehreren Leuchtmitteln umso besser.

    Auch die Höhe der Decke und der Abstand zu Möbeln sollte in Ihre Wahl miteinbezogen werden. Soll die Lampe beispielsweise über dem Esstisch angebracht werden, haben Sie weniger Spielraum als bei dem Modell, dass für die Decke Ihres Wohnzimmers gedacht ist. Fragen Sie sich zudem, welchen Effekt Sie mit Ihrer Leuchte erzielen wollen. Möchten Sie eher ein schlichtes und unscheinbares Modell sein, oder wünschen Sie sich einen Eyecatcher?

    Sobald Sie sich diese unterschiedlichen Fragen selbst beantworten konnten, können Sie sich auf die Suche nach Ihrer Traum-Lampe machen.

    So montieren Sie eine Deckenleuchte

    Mit den richtigen Sicherheitsvorkehrungen ist das Montieren Ihrer Deckenlampe im Handumdrehen erledigt. Wir erklären, wie es funktioniert:

  • Informieren Sie sich, welches Kabel in Ihrer Wand welche Funktion hat. Meistens ist das grün-gelbe Kabel das Sicherheitskabel als Schutz vor elektrischen Schlägen. Das blaue Kabel wird auch als Neutralleiter bezeichnet und trägt zur Verteilung der elektrischen Energie und zur Erdung bei. Ein braunes oder schwarzes Kabel ist die sogenannte Außenleiter und dient zur Übertragung und Verteilung elektrischer Energie. Aber Vorsicht: bei Altbauten finden Sie noch häufig andere Farbmarkierungen für die unterschiedlichen Kabel. Fragen Sie hier lieber noch einmal zur Sicherheit bei Ihrer Hausverwaltung nach.
  • Schalten Sie nun die Sicherung in dem jeweiligen Raum ab. Lediglich den Lichtschalter zu betätigen reicht hier nicht aus. Nur so können Sie gewährleisten, dass Sie während der Arbeit keinen Stromschlag erleiden.
  • An der sogenannten Lüsterklemme können Sie nun die Drähte Ihrer Leuchte mit denen der Decke verbinden. Meist haben die Drähte, die aus der Wand ragen, die gleiche Farbe wie an der Lampe. Diese können Sie dank der kleinen Schrauben an der Klemme nun zueinander führen. Die Reihenfolge, in der Sie die Drähte miteinander verbinden ist hier egal.
  • Um die Deckenlampe anbringen zu können, bohren Sie abschließend direkt neben der Kabelöffnung ein kleines Loch, um darin einen Haken zu verschrauben. Natürlich nur, falls noch kein Haken in der Zimmerdecke eingelassen ist, an dem das Lampenkabel eingehängt werden kann.
  • Ziehen Sie das Lampenkabel mithilfe der daran angebrachten Öse auf die gewünschte Höhe und verstecken Sie das überschüssige Kabel hinter einem Deckenbaldachin oder der Lampe selbst.
  • Um zu prüfen, ob Sie Ihre Lampe auch richtig installiert haben, können Sie nun wieder die Sicherung anschalten und den Lichtschalter betätigen. Wenn alles geklappt hat, erstrahlt Ihr Zimmer nun in neuem Glanz.

  • So wählen Sie die passenden Leuchtmittel

    Aber nicht nur das Modell an sich, auch die dazugehörigen Leuchtmittel sollten gut überlegt sein. Diese können das Licht im Raum erheblich beeinflussen.

    Halogenlampen bieten beispielsweise den Vorteil, dass sie direkt nach dem Einschalten ihre volle Lichtleistung erreichen und zeichnen sich durch ihre hervorragende Farbwiedergabe aus. LED-Deckenleuchten sind dank ihrer Energieeffizienz besonders beliebt und schonen dabei also sowohl die Umwelt als auch den Geldbeutel. Kompaktleuchtstofflampen sind hingegen immer dann geeignet, wenn Sie die Lampe viele Stunden am Tag einschalten.

    Aber auch die Farbe des Lichts spielt für die Atmosphäre des Raums eine große Rolle. Die kühlere Variante wirkt belebend und ermunternd. Für Räume wie das Büro, in denen Sie sich konzentrieren müssen, ist kühles Licht eine gute Wahl. Eine Leuchte mit warmem Licht lässt jeden Raum hingegen gemütlich und einladend wirken. Besonders im Wohn- oder Schlafzimmer schafft warmes Licht eine schöne Atmosphäre.

    Deckenlampen kaufen auf WestwingNow

    Konnten wir Sie von den Vorteilen einer Deckenleuchte überzeugen? Dann nichts wie los, stöbern Sie auf WestwingNow und finden Sie das passende Modell für Ihr Zuhause!

    Deckenleuchten

    122 Produkte
    Sortieren: Beliebtheit
    Filtern