Suchen

Wandleuchten & Wandlampen

174 Produkte
Sortieren: Beliebtheit
Sortieren: Beliebtheit

Die schönsten Wandleuchten für Ihr Zuhause

Setzen Sie in Ihrem Zuhause neu Akzente und schaffen Sie eine stimmungsvolle Atmosphäre! Mit unseren Wandlampen lassen sich spannende Lichtspiele gestalten. Schöne Lichtmuster und Schattenwürfe schaffen eine angenehme Wohlfühlatmosphäre. Zudem lassen sich Wandlampen platzsparend einsetzen. Somit kommen Sie vor allem in kleinen Räumen gerne zum Einsatz. Wir verraten Ihnen, wie Sie Wandleuchten innen und außen am besten einsetzen. Lassen Sie sich inspirieren!


Bezaubernde Lichteffekte mit schönen Wandlampen

Die Gehäuse und Lampenschirme von Wandlampen sind meist eher klein und kompakt gehalten, dies hat vor allem den Grund, dass diesen Leuchten die Wand als Reflektionsfläche geboten wird und die Lampe nicht durch ihre Größe überzeugen muss. Und genau dieser Aspekt lässt Wandleuchten zu so besonderen und wundervollen Lichtern werden. Durch ihr abstrahlendes Licht, welches gegen die Wände geworfen wird, erzeugt eine Wandlampe sehr schöne und unverwechselbare Schatten- und Lichteffekte. Diese aufregenden Lichteffekte benötigen jedoch ausreichend Platz, so ist es wichtig, dass die Wandlampen an einer Wand mit viel freier Fläche angebracht werden, damit sie ihre volle Wirkung entfalten können und zu einem tollen Hingucker werden. Diese wundervollen Effekte und ihre Wirkung können genau so unterschiedlich sein, wie die Form und die Gestaltung der Leuchten selbst. Der Lichtstrahl kann von kreisrund über kegelförmig bis zu sonnenstrahlförmig ausfallen und in verschiedenen Lichtfarben von Weiß bis Gelb abgegeben werden. Mit Up- & Downlights können Sie Gemälde oder andere Dekoobjekte gekonnt in Szene setzen.

Große, pompöse Wandlampen können ein opulentes Lichtambiente erzeugen. Diese aufregenden Effekte benötigen jedoch ausreichend Platz! So ist es wichtig, dass große LED Wandlampen an einer Wand mit viel freier Fläche angebracht werden, damit sie ihre volle Wirkung entfalten und zu einem tollen Hingucker werden können!

Für jeden Stil und jede Lichtfarbe gibt es die passende Wandleuchte, dank den kleinen, aber effizienten und schönen LED-Leuchten, die warmweißes, angenehmes Licht abstrahlen und dabei noch Energie sparen können. Die neuen LED-Leuchtmittel sind daher die besten Partner für kleine, helle und dekorative Wandleuchten. Mit Wandlampen tauchen Sie Ihren Wohnraum in ein spannendes sowie aufregendes Licht und Sie erleben Ihre Räume noch einmal völlig neu.


Wandlampen als stilvolle Ergänzung in jedem Raum

Ohne eine Wandlampe ist es schwierig, ein wirklich rundum optimales Licht- und Beleuchtungskonzept aufzustellen und umzusetzen, denn diese Art und Weise der Beleuchtung wird als sehr angenehm und elementar wahrgenommen. Im Gegensatz zu Deckenleuchten, die Licht und damit auch Schatten von oben werfen, bringen Wandleuchten eine indirekte Beleuchtung, die dem von vielen Oberflächen widergespiegelten Tageslicht gleicht und sich gleichmäßig im Raum verteilt. Doch Wandlampen sind nicht nur als Leuchte eine schöne und unersetzbare Ergänzung für jeden Wohnraum, sondern eben auch als Dekorationselement. Doch in Kombination mit diesen praktischen und dekorativen Funktionen kann man die Wandlampen auch als eine schöne Allzweckwaffe bezeichnen, die auf der einen Seite Licht ins Dunkle bringt, aber auf der anderen Seite eine wirklich schöne Wanddeko mit aufregenden Effekten ist. Im Wohnzimmer kann die Wandleuchte als elegante und zarte Lampe in Erscheinung treten, in der Diele als rustikale Flurwandleuchte, die nicht nur zur Dekoration dient, sondern zugleich als Orientierungshilfe. In jedem Raum sollte sich mit den Wandlampen eine perfekte Symbiose aus Funktionalität und Stil ergeben, denn wenn dies erreicht ist und man sich mit seiner Wahl der Leuchte an der Wand so richtig wohl fühlt, dann hat man alles richtig gemacht.


Wandlampen in kleinen Räumen

Gerade für kleine Räume eignen sich Wandlampen besonders gut, denn oftmals findet sich hier kein Platz für gemütliche Lichter wie beispielsweise Stehleuchten, Tischlampen oder andere Dekoleuchten. Das Licht der Wandlampen ist einerseits so hell, dass genügend Licht gespendet wird, aber meist sind diese Leuchten auch mit einem Dimmer versehen und lassen sich so im Handumdrehen in eine sehr gemütliche Beleuchtungsquelle umfunktionieren. Oftmals kann es zum Beispiel vor allem in kleinen Badezimmern passieren, dass gar kein Anschluss für eine Deckenleuchte vorhanden ist. In diesen Fällen ist es meist einfacher und effektvoller, Wandlampen anzubringen. Diese reichen vollkommen aus, um den Raum gut auszuleuchten und können auch ein kleines Bad hell und freundlich machen. Wie Sie sehen, sind Wandleuchten doch vielseitiger als man denkt: Ob Sie sich für Glas, Edelstahl, Terrakotta oder Schmiedeeisen entscheiden – eine kleine dekorative Leuchte bringt ganz viel Stimmung in ihre Räume!


Die angesagtesten Materialien

Eine Wandlampe kann ganz für sich allein zum optischen Blickfang werden oder aber auch Ihren vorherrschenden Einrichtungsstil komplettieren. Zu rustikalen Möbeln aus Eiche oder Buche passt natürlich eine Wandlampe aus Holz sehr gut. Haben Sie Ihr Wohnzimmer im antiken Stil eingerichtet, dann ist hier eine Wandlampe aus Porzellan oder Kristall gefragt. Ebenso ist es bei einer Küche in Weiß, Schwarz oder Grau. Die Küche sollte passend eine Wandleuchte in Weiß, Grau oder eine Wandlampe in Schwarz zieren. Metall Wandlampen aus Aluminium sind eine besondere Zierde. Hier punkten auch dekorative Wandlampen aus Messing!


Wie finde ich die richtigen Wandlampen für innen und außen?

Im Außenbereich können Wandleuchten ebenfalls für ein sehr angenehmes Flair sorgen. Hier muss allerdings darauf geachtet werden, dass es sich um Außenleuchten handelt, die für den Outdoor-Bereich geeignet sind. Der Lichtstrahl kann von kreisrund über kegelförmig bis hin zu sonnenstrahlenförmig ausfallen und in verschiedenen Lichtfarben von Weiß bis Gelb abgegeben werden. Die neuen LED-Leuchtmittel sind dabei die besten Partner für helle und dekorative Wandleuchten. Egal ob warm oder kalt, Wandleuchten mit LED-Leuchtmittel können die Farbtöne im Raum realistisch wirken lassen. Für den Innenraum, wie zum Beispiel Ihr Badezimmer, sind die Lichtquellen mit LED ebenfalls eine perfekte Lösung, da sie hier für optimale Lichtverhältnisse sorgen. Neben dem Spiegel montiert, wird die Wandleuchte im Bad zu einem praktischen Helfer, wenn es um das Schminken oder um die tägliche Gesichtspflege geht.


Wie rücke ich meine Wandleuchte ins richtige Licht?

Lampen sind nicht nur eine schöne Ergänzung für Ihren Wohnraum, sie eignen sich auch ideal als Dekorationselement. Mit einer pinken Wandlampe lässt sich jedes Mädchenzimmer perfekt beleuchten. Eine Wandlampe in Orange wirkt peppig und ist im Esszimmer ein cooler Eyecatcher. Im Schlafzimmer bietet die Wandlampe in Lila ein optisches Highlight, während eine braune Wandlampe das Wohnzimmer stilvoll beleuchten kann. Durch eine rote Wandleuchte kann das Home-Office auf einfache Art und Weise veredelt werden. Besonders elegant ist eine Kristall-Wandleuchte, die sich neben einem großen Spiegel im Flur schön macht!

Ergänzen Sie Ihre Wandleuchten zum Beispiel auch um eine passende Stehleuchte. Eine Wandlampe aus Kunststoff, kann auf der Terrasse oder dem Balkon für angenehmes Licht sorgen. So lassen sich die modernen Wandleuchten überall integrieren und bieten jederzeit perfekte Lichtverhältnisse.


Unsere Interior Experten empfehlen: So kombinieren Sie Ihre Wandlampe

Wandleuchten sind stimmungsvolle Lichtquellen und eignen sich optimal, um Ihre Wanddeko gekonnt in Szene zu setzen. Mit modernen Spotlights können Sie zudem Ihre Leseecke oder auch Ihre Couch in ein gemütliches Flair tauchen und zu einem Ort der Entspannung werden lassen.


Wie montiere ich meine Wandleuchte richtig?

Grundsätzlich können Sie die Höhe Ihrer Wandbeleuchtung natürlich selbst bestimmen, da es sich hier immer um den persönlichen Geschmack handelt. Achten Sie jedoch auch auf den Verwendungszweck der Wandlampen. Generell empfehlen wir eine Höhe von ungefähr 1,70 bis 1,80 Meter. Somit befindet sich die Lichtquelle auf Augenhöhe. Eine kleine LED Wandlampe in Ihrem Eingangsbereich muss natürlich niedriger installiert werden.


Die aktuellen Trendleuchten

Wandlampen im modernen Stil lassen jedes Zuhause in einem beeindruckenden Glanz erstrahlen. Besonders beliebt sind momentan Wandleuchten aus Beton oder auch Modelle im Blasen Design. Die sogenannten Bubble Lamps sind vor allem für Retro-Fans ein tolles Investment-Piece. Eine gute Alternative für Retro-Liebhaber, die Tiffany Lampen oder Florentiner Lampen erstzen möchten!


Wandlampen im Retrozimmer

Wandlampen machen sich sehr gut in einem Zimmer, das im Retro-Look eingerichtet ist. Stellen Sie sich folgendes vor: Sie betreten einen Raum, die Wände sind mit Tapeten in Gelb mit Printmuster verziert. Auf dem Boden ist ein beiger Flusenteppich. Zwei Wandlampen im Petrol Design ziehen jetzt Ihre Aufmerksamkeit auf sich, diese Lampen sind etwas sehr besonderes, sie tauchen das ganze in ein unwirkliches Licht und lassen alles wie in einem Traum wirken, ein Traum aus der Vergangenheit in den Sie nun eintauchen. Der Farbton der Wandlampen spiegelt sich wieder in den Vorhängen, die Außen an den Fenstern fließend herabhängen. Darunter sind Gardinen in Senfgelb. Ein Nierentisch baut den Look weiter aus und erweitert Ihn zu dem ultimativen Retrolook. Abgerundet wird das Ganze durch die Dunkelbraune Ledercouch, die gemütlich im Raum stehen. Wenn Sie sich weiter umschauen, entdecken Sie noch Beige Kunststoffstühle, die den Look wieder etwas beruhigen. Ein toller Stil, finden Sie nicht? Sie können Ihn sich auch für Ihr Zuhause vorstellen, dann holen Sie Ihn sich jetzt. Ein Traum aus der Vergangenheit wird wieder Wirklichkeit. Stylen Sie sich den Look, wie es Ihnen gefällt und lassen Sie sich von uns inspirieren!

Bequeme und unkomplizierte Lieferung

Kostenloser Rückversand bis 31.1.23

Kundenservice +49(89)41207272