Suchen
Jetzt registrieren und 30€ Gutschein sichern!

Duschvorhänge

9 Produkte

Der Duschvorhang – Spritzschutz und Deko Element in Einem

Duschvorhänge sind praktisch, das ist klar. Jedoch kann man diese auch wunderbar als Deko einsetzen! Gerade einem kleinen Bad verleihen Sie mit diesen Akzenten mehr Stimmung. Dekorieren Sie zum Design der Duschvorhänge auch die richtigen Accessoires: Eine schöne Holzbank, passende Möbel, Badtextilien, wie flauschige Handtücher und Badematten in korrespondierenden Farben, bereichern Ambiente und Flair zusätzlich.


Der passende Duschvorhang für Ihre Badewanne

Wichtig ist, sich nach der richtigen Größe bzw. Breite für Ihr Bad zu erkundigen. Gängige Maße für einen Duschvorhang sind 180x180, 120x200, 240x180, sowie 240x200cm. Verfügen Sie über ein Badezimmer mit einer Kombination aus Dusche und Badewanne sollte der Wannenvorhang die komplette Länge der Badewanne einnehmen. Handelt es sich um eine freistehende Dusche mit Duschspinne, sollte der runde Duschvorhang zum Radius der Duschspinne passen.

Auch die Optik des Duschvorhangs für die Badewanne spielt natürlich eine große Rolle. Möchten Sie einen auffälligen Vorhang, der sich vom restlichen Design des Badezimmers abhebt oder ein Modell, das perfekt zu den übrigen Badaccessoires passt? Lassen Sie sich von der großen Auswahl verschiedener Textilien und aktueller Farben und Muster inspirieren.


Montagetipps von unseren Experten

Bestimmen Sie als erstes die richtige Montagehöhe. Die Duschvorhangstange sollte so hoch angebracht werden, dass sie etwas über Ihren Kopf reicht. Der Duschvorhang selbst sollte deutlich über der Duschtasse oder die Wanne reichen – entscheiden Sie sich zur Not für einen Duschvorhang mit Überlänge.

Halterungen für Ihren Duschvorhang

Jeder Duschvorhang sollte nutzergerecht befestigt werden, die häufigste Verwendung findet hier die Duschstange. Eine Duschvorhangstange wird mit beiden Enden an der Wand befestigt und der Duschvorhang daran aufgefädelt. Duschvorhangstangen gibt es als ausziehbare Stange (Teleskopstange), sodass man den Duschvorhang ohne zu Bohren anbringen kann. Oder auch als Eckstangen – diese müssen jedoch entweder eingehängt oder mit Schrauben und Dübeln angebracht werden. Die Duschspinne ist eine weitere Variante zum Anbringen der Duschvorhänge. Sie wird an der Rückwand der Dusche angebracht, sodass die Streben wie die Beine einer Spinne über die Dusche ragen. An diesen Spinnenbeinen kann dann ganz einfach der Duschvorhang eingehängt werden. Wählen Sie für sich die Alternative, die für Ihr persönliches Bad die perfekte Variante ist!


Pflege: So bleibt Ihr Duschvorhang lange frisch

Natürlich besteht ein Duschvorhang zumeist aus wasserabweisenden Materialien und ist dadurch leicht waschbar. Textil-Duschvorhänge bestehen oft aus Polyester, aber auch aus Stoffen wie Baumwolle oder Leinen. Duschvorhänge aus Polyester trocknen sehr schnell und wirken meist etwas hochwertiger als Produkte aus Kunststoff. Ein Duschvorhang aus Baumwolle bietet eine schöne Optik, da er aus einem natürlichen Material besteht. Duschvorhänge sollten nach jedem Duschen mit lauwarmem Wasser von Seifenresten befreit werden und auch zum Trocknen auseinandergezogen werden, da sich sonst Schimmel- und Stockflecken bilden können. Zudem sollte ein Duschvorhang einmal pro Monat gewaschen werden, damit wirklich alle Seifenreste und auch Kalkablagerungen restlos entfernt werden. Im Fein- oder Wollwaschgang können die meisten Duschvorhänge bei niedrigen Temperaturen in der Waschmaschine gewaschen werden.

Bequeme und unkomplizierte Lieferung

Kostenloser Rückversand bis 31.1.23

Kundenservice +49(89)41207272