Couchtische - Holz

78 Produkte
Sortieren nach

Die rustikalen Holzcouchtische für ein extravagantes Flair

Eine helle und moderne Einrichtung verträgt durchaus einen außergewöhnlichen Blickfang. Ein Couchtisch aus dunklem Holz sorgt für einen eindrucksvollen Kontrast. Ein Couchtisch aus Mahagoni neigt farblich meist etwas ins Rötliche und harmoniert wunderbar mit weißen Sofas oder Sesseln. Aber auch Couchtische aus Walnuss sind meist sehr dunkel und tragen zu einer gemütlichen Raumatmosphäre bei. Für den Skandi-Stil empfehlen wir Ihnen jedoch sich für helle Holzarten zu entscheiden. Couchtische aus Birke sind meist sehr hell und passen hierfür perfekt. Falls Ihnen diese jedoch nicht zusagen, können wir Ihnen auch Couchtische aus Teakholz empfehlen. Diese sind meist in sehr schlichtem Design gehalten und passen perfekt für den Skandi-Chic!

Designer-Couchtische

Massivholz kommt vorwiegend bei Designer-Möbeln zum Einsatz. Möbel wie Beistelltische oder Wohnzimmertische, aber auch Regale oder Wohnwände werden oft aus diesem edlen Material hergestellt. Mit einem Wohnzimmertisch aus Massivholz unterstreichen Sie den Look Ihres Raumes. Auch hier können Sie außergewöhnliche Akzente setzen – zum Beispiel mit einer runden Glasplatte, die auf wild gewachsenen Ästen und Stämmen liegt!

Ein Couchtisch aus einem ganz besonderen Holz

Palisander ist nicht eine spezielle Holzart, es bezeichnet verschiedene Arten von Bäumen aus der Gattung der Dalbergia. Bei der Herstellung von Möbeln wählt man zwischen mehreren Arten von Holz: Rio-Palisander, Ostindischer Palisander, Sheesham und Honduras Palisander. Die meisten Palisander-Couchtische bestehen aus Sheesham. Das Holz der Palisander-Bäume verfügt über ein breites Farbspektrum, das von hellbraun-schwarz bis hin zu violett-braun reicht.

Wohnzimmertisch aus Eiche- kleine Holzkunde

Die Eiche gehört zur Gattung der Buchengewächse. Das Holz der Eiche gilt als sehr hart, vielseitig verwendbar und witterungsbeständig. Es wird zum Beispiel zur Herstellung von Schiffen, Türen und Fenstern genutzt. Es eignet sich aber auch hervorragend zur Fertigung von Möbeln. Ein Couchtisch aus Eiche gehört zu unseren absoluten Lieblingen und wir sind uns sicher, dass er sich auch in Ihrem Zuhause gut machen würde. Wildeiche ist ein von der Industrie erfundenes Kunstwort, das sich auf die spezielle Maserung bezieht. Für die Herstellung eines Wohnzimmertisches aus Wildeiche werden nur Eichen verwendet, die am Waldesrand oder in sonniger Lage wachsen. Dadurch bildet die Eiche für gewöhnlich besonders viele Äste, wodurch die spezielle Maserung des Massivholzes entsteht. Die Auswahl an verschiedenen Designs ist riesengroß – da lässt sich für jeden Geschmack der passende Couchtisch aus Wildeiche finden!

Couchtische aus Holz richtig pflegen

Bei guter Pflege haben Sie jahrelang große Freude an Ihrem Couchtisch. Einen Wohnzimmertisch aus Buche reinigen Sie beispielsweise problemlos mit einem Staub- oder Mikrofasertuch. Mit leicht feuchten Lappen lassen sich kleine Verschmutzungen schnell entfernen. Natürlich können Sie den Couchtisch aus Kernbuche auch mit Öl pflegen. Geölt wird mit herkömmlichen Speise- oder Leinöl. Das reiben Sie sanft ein und dann sollte es eine Stunde einwirken. Anschließend wischen Sie noch mal mit dem trockenen Tuch nach. Und schon erstrahlt Ihr Couchtisch aus Holz in neuem Glanz.

Finden Sie eine zahlreiche Auswahl an Couchtischen aus Holz jetzt bei WestwingNow!