Servierwagen

20 Produkte
Sortieren nach

Servierwagen: ein Inbegriff von Gastfreundschaft

Ein Servierwagen ist nicht nur ein schönes Dekoelement sondern auch praktisch zugleich. Auf einem Servierwagen finden sich neben Getränken und Gläsern auch schöne Dekorationen. Der Servierwagen dient zum einen als Beistelltisch aber vor allem um Gäste mit leckeren Getränken zu, versorgen ohne dafür abwesend sein zu müssen. So findet eine schöne Interaktion mit Gästen statt und der Servierwagen kommt bei jedem Besuch direkt zum Einsatz!

Wozu braucht man einen Servierwagen?

Seit 1955 findet man in vielen Haushalten den einen oder anderen Servierwagen. Einige beliebte Modelle sind zum Beispiel:

  • Küchenwagen: Ein Küchenrollwagen ist ideal für Kartoffeln, Zwiebeln und kleine Geräte, weil er sich immer dorthin bewegen lässt, wo man gerade in der Küche steht und arbeitet. Ein Rollwagen ist quasi ein Muss für die Küche.
  • Teewagen: Tee, Kaffee, Kuchen, Zucker, Milch und das passende Teeservice – all das braucht Platz und muss schnell auf den Tisch geräumt werden, damit die Gäste nicht warten müssen oder der Kaffee kalt wird.
  • Abräumwagen: Nach dem Essen sieht ein Tisch unordentlich und unappetitlich aus. Um sich dem Dessert oder dem Likör zu widmen, kann man mit diesem Servierwagen alles Geschirr und Besteck schnell beseitigen.
  • Barwagen: Wenn man seine Gäste aus einer großen Anzahl an Spirituosen wählen lassen möchte, ist es umständlich, alles auf den Tisch räumen zu müssen. Viel eleganter ist ein Transportwagen, der gleichzeitig auch eine kleine Bar ist! So lässt es sich schick leben und wohnen!
  • Beistellwagen: Im Bett Frühstücken gehört zu den schönsten Momenten, wenn man mal ein Stündchen freie Zeit genießen kann. Alles für ein köstliches Frühstück auf dem Servierwagen neben dem Bett zu haben, verhindert auch, dass man den Rest der Freizeit mit dem Neubeziehen des Bettes verbringt.

Moderne Servierwagen

Servierwagen müssen aber keinesfalls aussehen, wie aus dem letzten Jahrhundert. Wer mag, kann sich die praktischen Diener auf Rollen auch in modernem Design aus Glas, Stahl, Metall oder Kunststoff kaufen.

Nichtdestotrotz können auch Servierwagen, die an die alte Tradition erinnern, aus exotischem Holz in Braun und mit Griffen aus Edelstahl an den Schubladen, haben ein besonderes Flair. Wer es ganz besonders hip mag, kann sich einen alten Servierwagen aus einem Flugzeug kaufen und mit Stickern, Lack oder Stahlwolle so bearbeiten, dass der auch tatsächlich aussieht, als sei er um die ganze Welt gereist. Wenn dann darauf noch Speisen oder Getränke aus aller Welt drapiert werden, oder stylische Coffee Table Books liegen, wird der Servierwagen garantiert viele Blicke der Bewunderung ernten!

Servierwagen mit Klasse

Es ist eine Weile her, dass Servierwagen in jedem Haushalt zum Standard gehört haben. Bis auf die bewegliche Hausbar sind die klassischen Servierwägen mit Griff und Rädern beinahe vollständig aus dem Wohnzimmer verschwunden. Wir finden das schade! Ist doch so ein klappbarer Servierwagen ein willkommener zusätzlicher Stauraum für all die kleinen notwendigen Dinge. Besteck, Servietten, Stößel und weiteres Zubehör für Getränke findet dort seinen Platz. Wird der Servierwagen jedoch wirklich zum Transport von zubereiteten Gerichten genutzt, platzieren Sie am besten alle Speisen auf Platten oder in standfesten Schalen. Klassischer Genuss wandert dann ganz ohne Umstände in einem Rutsch an Ihren Esstisch!

Servierwagen: Design oder einfach nur praktisch?

Ein Servierwagen kann hilfreich und zweckmäßig sein. Das schließt aber nicht aus, dass er zusätzlich noch stilvoll und formvollendet eine wunderschöne Figur in Ihrem Zuhause machen kann. Hierbei lässt sich unterscheiden:

  • Servierwagen mit Design: Der Wunsch ist es hier, mit einem Servierwagen Design auszustrahlen. Das gesuchte Objekt ist besonders ästhetisch und kreativ in seiner Form. Je nach Stil hat der Servierwagen unterschiedliche besondere Merkmale.
  • Designer-Servierwagen: Die Suche nach einem Servierwagen wird geprägt von dem Ziel, in einem Servierwagen das Design zu finden, dass von einem namhaften Designer konzipiert wurde.

Servierwagen: Antik, aber nicht konventionell!

Der Gedanke, dass der Servierwagen antik und dabei automatisch auch altmodisch und langweilig ist, ist unbegründet. Denn die antike Prägung kann genau das Gegenteil bewirken! Antike Möbelstücke wurden vor allem von dem sogenannten geometrischen Stil geformt. Dabei waren Linien, Kreise und Punkte die zentralen Elemente dieser Kunst. So äußert sich das Design eines Antiken Servierwagens. Mittlerweile hat sich der Trend jedoch durchgesetzt, und „altmodische“ Servierwagen mit Details in Gold oder Kupfer sind wieder absolut angesagt.

Der Servierwagen aus Edelstahl

Servierwägen gibt es in vielen verschiedenen Formen und Materialien. Sehr beliebt ist hier der Servierwagen aus Edelstahl. Mit dem Material Edelstahl bringen Sie einen modernen puristischen Stil in das Retro-Objekt Servierwagen mit hinein. Der kühle Glanz sorgt für eine klare Atmosphäre. Verstärken können Sie dieses Raumgefühl mit einer Kombination unterschiedlicher Farben am Servierwagen.

Der Servierwagen für den Garten und seine Möglichkeiten

Eigentlich ist ein Servierwagen für den Garten wie ein kleiner Butler: wenn man ihn einmal mit Essen, Getränken und allem, was man für den perfekten Aufenthalt draußen braucht, vollgeladen hat, muss man ihn nur nach draußen schieben. Kein ständiges Hin- und Herlaufen, kein schweres Schleppen, kein umständliches Balancieren aller Sachen: auf dem Servierwagen im Garten kann man sich alles bereitlegen und bequem überall hin rollen.

Eine große Auswahl an schönen Servierwägen finden Sie jetzt auf WestwingNow!