Leseleuchten

105 Produkte
Sortieren nach

Leselicht am Arbeitsplatz

Die ideale Leseleuchte ist sehr anpassungsfähig: Ihre Höhe und der Lichteinfallwinkel lassen sich individuell verstellen und in puncto Design passt sie optimal zur Umgebung.

Leseleuchte aus Holz auf einem Schreibtisch im Arbeitszimmer

Bei Leselampen ist das richtige Licht wichtig

Wenn es darum geht eine Beleuchtung auszuwählen, muss vor allem überlegt werden, für welchen Zweck diese eingesetzt werden soll. Eine Schreibtischleuchte muss ausreichend hell sein, sich idealerweise im Winkel neigen lassen und sollte ebenfalls verstellbar sein. Zudem muss sie eine gewisse Flexibilität mit sich bringen und zur Einrichtung der Büro- oder Schreibtischecke passen. Bei Kindern stehen im Bereich der Tischleuchten vor allem bunte und farbenfrohe Modell im Vordergrund. Elegante und ruhige Töne schlägt eine LED-Schreibtischleuchte im Landhausstil an. Sie wirkt insgesamt etwas harmonischer und kann sogar für ein entspanntes Ambiente sorgen. Gerne werden diese Modelle auch in der Schreibtischecke in Hotels verwendet.

Wer eher Wert auf den Look legt, kann auch für spezielle Lichtverhältnisse sorgen, wenn diese benötigt werden. So kann eine LED–Leseleuchte dann als Lichtquelle eingesetzt werden, wenn sie schick aussieht und einfach zum Einrichtungsstil passt. Soll gelesen werden, oder soll die Helligkeit erhöht werden, ohne dass es blendet, so kann hierfür eine extra gewählte Ausführung der Leseleuchten eingeschaltet werden. Das Duo aus Schreibtischlampe mit LED und Dekoleuchte ist mittlerweile durchaus gängig. Wählen Sie für den Hingucker doch farbige Modelle wie diese hier:

  • Eine rote Leselampe für das Schlafzimmer
  • Eine Schreibtischlampe in Pink für das Kinderzimmer
  • eine Schreibtischlampe in Orange für die Küche
  • Eine blaue Schreibtischlampe für den Home-Office Bereich

Selbstverständlich bieten sich noch weitere Ausführungen und so können Sie auch ein Modell im Wohnzimmer auf einem Beistelltisch arrangieren. Eine Schreibtischlampe in Lila oder eine Leselampe in Blau können hier sehr edel wirken. Außerdem lassen sich Leseleuchten sehr gut kombinieren. Zur Schreibtischlampe in Gelb findet sich bestimmt eine passende Stehleuchte als Ergänzung.

Leseleuchten im Schlafzimmer

In vielen Schlafzimmern findet man noch die gute alte Nachttischlampe. Sie ist praktisch, weil sie immer verfügbar ist, ihren festen Platz neben dem Bett hat und auch noch hübsch anzusehen ist. Aber sie ist nicht in jeder Hinsicht perfekt! Die Nachttischleuchte hat meist einen großen Lichtschein und ist nicht mobil. Wenn man also die Lampe anschaltet, kann sich der Bettnachbar schon mal gestört fühlen und aufwachen. Die Konsequenz: Kein gemütliches Lesen mehr am Abend. Und wenn man nachts ins Bad muss, muss man sich trotzdem durch das dunkle Schlafzimmer quälen.

Ob klassisch oder extravagant, mit LED-Technik oder einem anderen Leuchtmittel – bei WestwingNow finden Sie viele verschiedene Leseleuchten, die in Ihrem Zuhause garantiert für helle Freude sorgen!