Bettdecken aus Daunen

7 Produkte
Sortieren nach
shop-to-club
Seo Bottom Text

Daunendecken-Guide: Die leichte Lösung für eine erholsame Nacht

Daunendecken sind nach wie vor ein beliebter Allrounder und das vor allem aufgrund ihrer natürlich wärmenden Wirkung sowie der hohen Atmungsaktivität. In unserem Guide erfahren Sie alles, was Sie über den Klassiker wissen müssen.

Daunendecken – hier zählen die inneren Werte

Beim Kauf einer Daunen Kassettendecke sollten Sie auf eine Füllung mit hochwertigen Daunen achten. Sehr günstige Daunendecken erhalten meistens nur eine Füllung mit kleinen, nicht sehr ausfüllende Daunen oder aber sind durch einen sehr hohen Federanteil geprägt, was die Wärmefunktion beeinträchtigen kann.

Gänsedaunen: Je nördlicher deren Herkunft ist, umso fülliger und größer sind die Daunen bei Gänsen. Der Durchmesser von Gänsedaunen beträgt dem einer 1-Euro-Münze. Sie isolieren hervorragend und speichern bei rund 10 Prozent weniger Material besser Wärme als Entendaunen.

Entendaunen: Die Daune selbst speichert keine Wärme, vielmehr sind es die Zwischenräume der Verästelungen, die Luft einschließen. Jede Entendaune besitzt einen Durchmesser von 1,5 cm – je größer die einzelne Daune ist, desto größer ist die Wärmeleistung.

Eiderdaunen: Die Eiderente stammt u.a. aus Skandinavien, Island und Schottland - sie ist also an das kalte Klima angepasst. Sie besitzt Daunen mit starken Widerhäkchen. Diese bilden viele kleine Luftkammern, welche überdurchschnittliche Isolationseigenschaften aufweisen und gleichzeitig atmungsaktiv bleiben.

Daunenbettdecken – die 4 Klassen

Wussten Sie, dass die richtige Wahl der Füllung abhängig von der Temperatur in Ihrem Schlafzimmer ist und ob Sie die Daunendecke nur im Sommer oder nur im Winter verwenden wollen?

Die Sommer Daunendecke – Klasse 1

Daunendecken der Wärmeklasse 1 werden hauptsächlich im Sommer benutzt. Wenn Sie auch bei wärmeren Temperaturen gerne mit einem Daunenbett nächtigen wollen, bieten die Daunendecken im Sommer eine geschützte und angenehm kühle Nachtruhe.

Die Frühlingsdaunendecke – Klasse 2

In der Übergangszeit eignet sich eine niedrigere Wärmeisolation der Daunendecke besonders gut, wenn Ihnen während der Nacht sowieso schnell warm wird oder aber Ihr Schlafzimmer nachts gut temperiert ist.

Die Herbstdaunendecke – Klasse 3

Wenn die Außentemperaturen deutlich sinken oder Sie nachts generell am liebsten kühl schlafen, dann sind Daunendecken der Klasse 3 das ideale Must-Have für Sie. Hier profitieren Sie von auszeichnenden Wärmeisolationseigenschaften.

Die Daunendecke für Winter & Herbst – Klasse 4

Die typische Winter Daunendecke ist für sehr kalte Nächte oder für leicht frierende Personen die perfekte Wahl. Durch die sehr hohe Wärmeisolation hüllt Sie das Daunen Federbett in eine gemütliche Wärme.

Die Daunendecke in der richtigen Größe

Ob eine Daunendecke in Übergröße oder die klassische Bettdecken Maße - bei uns finden Sie die beste Daunendecke in allen erdenklichen Größen und können sich ganz individuell für Ihren Liebling entscheiden. Grundsätzlich ist die Größe Ihrer neuen Daunenbettdecke aber stets von Ihrer Körpergröße abhängig.

Daunendecke 135x200: Durch die richtige Länge Ihrer 100 Daunendecke wird Ihnen ein entspannter Schlaf gewährleistet. Sind Sie unter 1,70 cm? Eine Daunendecke mit 135x200 ist hier die optimale Wahl.

Daunendecke 155x200 & Daunendecke 200x200: Ab einer Körpergröße von 1,70 cm sollten Sie zu einer Daunendecke mit 155x200 greifen. Je entspannter Sie unter Ihrer Daunendecke liegen, umso erholsamer wird Ihr Schlaf sein, daher kann auch eine Daunendecke mit 200x200 ideal für Sie sein.

Daunendecke 155x220 & Daunendecke 200x220: Für das klassische Doppelbett mit 180x200 sollten Sie Daunenbetten in 155x220 oder 200x220 kaufen.

Daunendecke 220x240 - die Daunendecke in Übergröße: Durch die richtige Länge Ihrer Daunendecke können Sie sich entspannt ausstrecken. Besitzt Ihr Bett eine Länge von 220 cm, dann beträgt die empfohlene Maße Ihrer Daunenbettdecke 220x240.

Die Daunendecke waschen: So machen Sie alles richtig

Wenn Sie Ihre Daunendecke mit 100 Prozent Daunen richtig pflegen, dann bleibt Sie Ihnen über viele Jahre treu. Grundsätzlich ist eine klassische Daunendecken in einer handelsüblichen Waschmaschine waschbar – am besten im Schonprogramm und bei 40° C. Damit die Decke nach dem Waschgang wieder schön kuschelig wird, sollte sie möglichst schnell getrocknet werden. So wird der Verklumpung des Füllmaterials vorgebeugt. Ebenso wichtig wie das Waschen ist das Auslüften und Ausschütteln morgens nach dem Aufstehen. Dadurch wird nicht nur das Material gelockert, auch Feuchtigkeit kann entweichen. Das beugt Milben vor!

Daunendecke online kaufen auf WestwingNow

Auf WestwingNow bieten wir Ihnen eine Vielzahl verschiedener Daunendecken. Von wohlig warm bis etwas kühler. Klicken Sie sich durch unsere große Auswahl an qualitativ hochwertigen Daunenbettdecken. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Shoppen und einen erholsamen Schlaf - egal zu welcher Jahreszeit!